[Lidl] Hawaii Nuggets + Schinken-Ananas

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Hawaii Nuggets + Schinken-Ananas mit Curry-Dip von SK Meat-Vertriebs GmbH [Deutschland]

 

Preis: 1,79€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 250 Gramm [200 Gramm Hawaii Nuggets + 2x 22ml / 25 Gramm Curry-Dip] (ca. 662,5 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: Vor der Zubereitung die Verpackung entfernen.

- Im Backofen: Die Hawaii Nuggets auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze (180°C Umluft) ca. 15-17 Minuten backen. Dabei mehrmals wenden.

- In der Pfanne: Die Hawaii Nuggets in einer Pfanne mit etwas Pflanzenfett/-öl bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 5-7 Minuten braten.

- In der Fritteuse: Die Fritteuse auf 165°C aufheizen und anschließend die Hawaii Nuggets für ca. 3-4 Minuten frittieren.

+ Nach der Zubereitung in der Pfanne oder Fritteuse die Hawaii Nuggets auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es nur in einem begrenzten Zeitraum zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Hähnchenfleischerzeugnis aus fein zerkleinertem Hähnchenfleisch, gewürzt, mit einer Schmelzkäsezubereitung, Ananas geraspelt und Hinterschinken-Würfeln, geformt, gegart, paniert, frittiert, mit Curry-Dip.

 

Zutaten: Enthalten sind:

- Hawaii Nuggets aus 43% Hähnchenfleisch, Trinkwasser, Maismehl, Weizenmehl, 4,5% Schmelzkäsezubereitung (aus 53% Gouda, Trinkwasser, modifizierter Stärke, Milcheiweiß, Butter, dem Schmelzsalz Natriumphosphate, Stärke, Speisesalz und Aroma), Weizengrieß, Sonnenblumenöl, Stärke (enthält Weizen), 2,3% geraspelter Ananas in eigenem Saft (aus Ananas und Ananassaft), 2,3% gewürfeltem Hinterkochschinken (aus Schweinefleisch, jodiertem Speisesalz [aus Speisesalz und Kaliumjodat], Dextrose, dem Stabilisator Diphosphate, dem Antioxidationsmittel Natriumascorbat und dem Konservierungsstoff Natriumnitrit), modifizierter Stärke, Speisesalz, Weizengluten, Dextrose, Zucker, Gewürzen (enthalten Sellerie) sowie den Backtriebmitteln: (Diphosphate, Natriumcarbonate und Calciumphosphate).

- Curry-Dip aus Zucker, Trinkwasser, Apfelmark, Branntweinessig, doppelt konzentriertem Tomatenmark, Gewürzen, Curry, modifizierter Stärke, Speisesalz, dem Verdickungsmittel Xanthan sowie Gewürzextrakten.

 

Geschmack: Ich liebe Hawaii-Pizza oder Toast Hawaii, da ist es eine Selbstverständlichkeit, dass ich auch diese Nuggets mal testen musste! Die Nuggets rochen nach der Zubereitung nach der Panade sowie dem Hähnchenfleisch, der Dip nach Curry. Die Panade ist knusprig geworden und war auch lecker. Sie war nicht zu dünn oder dick, allerdings ist bei vielen Nuggets die Panade aufgebrochen, obwohl ich die Nuggets so zubereitet hatte, wie man es sollte. Dass das Hähnchenfleisch zusammengefügt war, bemerkte ich im Mund, fand ich aber nicht weiter schlimm. Es schmeckte lecker nach Hähnchenfleisch, war sehr zart und auch saftig. Ganz minimal konnte ich an manchen Stellen den Käse herausschmecken, von der Ananas sowie dem Hinterschinken aber leider gar nichts. Selbst sichtbar war nichts von der Ananas und dem Schinken, wie man auch am Foto sieht. Der Dip war von der Konsistenz her cremig bzw. sirupartig und nicht zu dünn- oder dickflüssig. Das Apfelmark kam etwas zu stark durch, bzw. ich fand es etwas unpassend. Die Säure vom Branntweinessig war angenehm und die Süße vom Zucker nicht zu stark. Das Currygewürz kam mittelstark durch. Insgesamt war der Dip in Ordnung, die Hawaii Nuggets haben aber eher was mit ganz normalen Nuggets zu tun.

 

Fazit: 1 von 3 Punkten

 

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Hawaii Nuggets auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Lidl] Hawaii Nuggets + Schinken-Ananas
[Lidl] Hawaii Nuggets + Schinken-Ananas
[Lidl] Hawaii Nuggets + Schinken-Ananas

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post