[Aldi] Mexico Tex-Mex für Wraps Chili con Carne

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi] Bienvenido Mexico Tex-Mex für Wraps Chili con Carne von Buss Fertiggerichte GmbH [Deutschland]

 

Preis: 1,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 400 Gramm (384 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Kochtopf: Den Doseninhalt in einem Topf bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten erwärmen, dabei ab und zu umrühren. Nicht kochen.

- In der Mikrowelle: Den Doseninhalt in ein mikrowellengeeignetes Geschirr füllen, mit mikrowellengeeignetem Geschirr abdecken und ca. 5 Minuten bei 600 Watt erhitzen. Zwischendurch und zum Schluss umrühren.

+ Es ist ein Rezeptvorschlag für 4 Wraps oder Tacos enthalten.

-> Ich habe das Produkt in der Mikrowelle erwärmt.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Mexiko Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Soja enthalten sein. Hergestellt in Deutschland. Es handelt sich um die Aldi Nord Variante. Außerdem wird zum Öffnen kein Dosenöffner benötigt.

 

Genaue Bezeichnung: Bienvenido Mexico! Cocina Mexicana. Füllung für Wraps - Chili con Carne mit Schweine- und Rindfleisch. Einsetzbar für: Enchiladas, Tacos, Burritos, Quesadillas und Fajitas.

 

Zutaten: Enthalten sind 22% rote Bohnen, Wasser, Tomaten, 11% gewürztes Schweinefleisch (aus Schweinefleisch, Wasser, Salz und Gewürzen [enthalten Senf]), 9% gebratene Rindfleischstreifen (aus Rindfleisch, Stärke, Salz, Dextrose und Rapsöl), Zwiebeln, Mais, modifizierte Stärke, Paprika, Tomatenmark, Salz, Rapsöl, Gewürze (enthalten Sellerie und Senf), Jalapenos (aus Jalapenos, Wasser, Zuckerrohressig und Salz), Zucker, das Verdickungsmittel Guarkernmehl, Hühnereieiweiß, Magermilchpulver sowie Weizenmehl.

 

Geschmack: Das Produkt roch im Großen und Ganzen nach einem Chili con Carne, allerdings sehr mild. Die Sauce durch die Tomaten war von der Konsistenz schön cremig. Die fruchtige Tomate kam sehr gut durch und die Gewürze waren leicht pikant und lecker. Die roten Bohnen waren in einer sehr guten Menge enthalten, allerdings sehr weich. Von innen waren sie cremig. Das Schweinefleisch war zart und in einer ausreichenden Menge enthalten. Ebenso verhielt es sich mit dem Rindfleisch, wobei es jetzt keine richtigen Streifen waren. Der Mais war in einer guten Menge enthalten und überwiegend knackig. Die Paprika war leider zerkocht. Die Jalapenos sorgten lediglich für eine minimale Schärfe, was mir aber gut gefiel. Es schmeckte intensiver als es roch nach einem Chili con Carne. Allerdings hatte ich ein kleines hölzernes Stück enthalten, von der Dicke war es eine Raspel und von der Größe 0,5cm groß. Vermutlich von irgendeinem Gemüse kam das Stück.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr das Chili con Carne auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

[Aldi] Mexico Tex-Mex für Wraps Chili con Carne
[Aldi] Mexico Tex-Mex für Wraps Chili con Carne
[Aldi] Mexico Tex-Mex für Wraps Chili con Carne

Veröffentlicht in Dosen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post