Little Lunch Linseneintopf Bio

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Little Lunch Linseneintopf Bio von Littlelunch GmbH [Deutschland]

 

Preis: Normalpreis ca. 3,49€ / im Angebot ca. 2,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 350ml (252 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Mikrowelle oder im Topf: Gut schütteln, Deckel abnehmen (knackt beim ersten Öffnen) und in der Mikrowelle für 2 Minuten bei 600 Watt oder im Topf erhitzen. Etikett kann sich bei starker Hitze lösen.

-> Ich habe das Produkt in der Mikrowelle erwärmt.

 

Besonderheiten: Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Es handelt sich um Bio-Qualität. Es können Spuren von Gluten und Soja enthalten sein. Der Eintopf ist ohne zugesetzte Konservierungsstoffe, ohne zugesetzte Geschmacksverstärker, ohne künstliche Farbstoffe, ohne Aromazusatz sowie ohne Gentechnik, jeweils wie gesetzlich vorgeschrieben. Little Lunch ist bekannt aus Die Höhle der Löwen.

 

Genaue Bezeichnung: Bio-Eintopf mit Linsen und Kartoffeln. Leckerer und gehaltvoller Eintopf aus besten Bio-Zutaten. Veganer Bio-Linseneintopf.

 

Zutaten: Enthalten sind 36% gekochte Linsen*, 33,5% Gemüse* (aus 10,5% Tomatenpüree, 10% Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Lauch), 4% Kartoffeln [hier steht kein Sternchen, vermutlich handelt es sich um einen kleinen Fehler], Wasser, Stärke*, Meersalz, natives Olivenöl extra*, Weißweinessig*, Gewürze* (aus Knoblauch, Thymian, Pfeffer und Kümmel), Roh-Rohrzucker*, Petersilie*, die Verdickungsmittel*: (Guarkernmehl und Johannisbrotkernmehl), Majoran* sowie das Antioxidationsmittel Ascorbinsäure. * = Zutaten aus biologischer Erzeugung.

 

Geschmack: Der Eintopf roch lediglich nach dem Kümmel. Die Konsistenz war wie es sich für einen guten Eintopf gehört, ordentlich Einlage und die Suppe war cremig. Die Linsen hatten noch gut Biss, ohne aber zu hart zu sein und kamen geschmacklich leicht durch. Die Karottenstücke hatten ebenfalls noch Biss, was mich positiv überrascht hatte. Die Kartoffelstücke hatten noch leichten Biss, sie fand ich allerdings zu klein von der Größe her. Außerdem waren sie in einer etwas zu geringen Menge enthalten. Das restliche Gemüse war wie erwartet zu weich und kam geschmacklich nicht durch. Die Säure war angenehm. Die Gewürze waren herzhaft, allerdings fand ich den Kümmel viel zu stark. Ich persönlich bin aber auch kein großer Kümmel-Fan, muss ich dazu sagen.

 

Fazit: 1 von 3 Punkten

 

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr den veganen Linseneintopf auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

Little Lunch Linseneintopf Bio
Little Lunch Linseneintopf Bio
Little Lunch Linseneintopf Bio

Veröffentlicht in Dosen, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post