Prima Kartoffel-Spinat-Auflauf

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Prima Menü Kartoffel-Spinat-Auflauf Prima Auflauf von Prima Menü GmbH [Deutschland]

 

Preis: Normalpreis ca. 1,69€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 450 Gramm (511 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Ofen vorheizen (Umluft: 180°C oder Ober-Unterhitze: 200°C), die unaufgetaute Schale (ohne Deckel) auf dem Rost, mittlere Schiene, für 35-40 Minuten erhitzen. Zubereitungszeiten können leicht variieren in Abhängigkeit der Geräteleistung.

- In der Mikrowelle: Deckel entfernen und die unaufgetaute Schale für 11-12 Minuten bei 600 Watt erhitzen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen mit Ober-/Unterhitze für 38 Minuten gebacken.

 

Besonderheiten: Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Hergestellt in Ostwestfalen / Deutschland. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Kartoffelscheiben mit zartem Blattspinat, in einer mild-würzigen Sahnesauce und Käse zum Überbacken, tiefgefroren.

 

Zutaten: Enthalten sind Wasser, 23% Kartoffeln, 18% Blattspinat, Vollmilch, 5,5% Käse, Sonnenblumenöl, 3% Sauerrahm, 3% Sahne, Zwiebeln, modifizierte Stärke, Speisesalz, Weizenmehl, Zucker, Gewürze, Stärke, Zwiebelpulver, Sellerie, Maltodextrin, Champignonpulver, Karotten sowie Kräuter.

 

Geschmack: Der Auflauf roch nach der Zubereitung leicht nach den Kartoffeln und etwas intensiver nach der Sahnesauce. Der Spinat war in einer guten Menge enthalten, er war natürlich sehr weich / matschig, was wohl aber auch nicht anders geht, nach so einer langen Zubereitungszeit. Dennoch kam sein Eigengeschmack leicht durch. Die Kartoffeln waren in einer ausreichenden Menge enthalten. Teilweise hatten sie noch leichten Biss, teilweise waren sie mir aber etwas zu cremig. Sie waren lecker gewürzt und es kam mir so vor, als ob teilweise Butter an den Kartoffeln gewesen wäre, zumindest schmeckte es so, auch wenn es real nicht so war. Der Eigengeschmack der Kartoffeln kam gut durch. Die Sauce war in einer guten Menge enthalten und von der Konsistenz her cremig. Die Sahne und die Milch kamen geschmacklich gut durch, der Sauerrahm etwas leichter. Zu geschmacksneutral fand ich sie nicht. Die Mini-Zwiebelraspeln hatten noch ganz leichten Biss. Der Käse war in einer etwas zu geringen Menge enthalten, kam aber immerhin an manchen Stellen leicht durch. Trocken war der Auflauf nicht.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

Habt ihr den Kartoffel-Spinat-Auflauf auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

Prima Kartoffel-Spinat-Auflauf
Prima Kartoffel-Spinat-Auflauf
Prima Kartoffel-Spinat-Auflauf
Prima Kartoffel-Spinat-Auflauf
Prima Kartoffel-Spinat-Auflauf

Veröffentlicht in Fertiggerichte, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post