[Aldi] Grill Time Steinofenpizza Mozzarella

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi] Grill Time Steinofenpizza Mozzarella von Mantua Surgelati Tiefkühlvertriebsges. mbH & Co. KG (BETZ Holding GmbH) [Deutschland]

 

Preis: 1,59€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 300 Gramm (763 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Auf dem Grill: Die Grillkohle gut durchglühen lassen bzw. den Gasgrill vorheizen. Die tiefgefrorene Pizza aus der Faltschachtel nehmen und die Folie entfernen. Die Pizza in oberster Rosteinstellung und bei niedriger Hitzezufuhr für ca. 8 Minuten grillen. Die Pizza ist servierfertig, wenn der Käse geschmolzen und der Rand knusprig braun ist.

+ Empfehlung: Verwenden Sie einen Grill mit integriertem Deckel - dies führt zum besten Grillergebnis. Wahlweise kann ein Pizzastein genutzt werden. Aufgrund unterschiedlicher Hitzeentwicklungen kann die Zubereitungszeit variieren. Die Backzeit bei einer aufgetauten Pizza verringert sich um ca. 3-4 Minuten.

-> Ich habe die Pizza mit Ober-/Unterhitze im Backofen bei 250°C auf dem Rost in der unteren Schiene für 7 Minuten gebacken. Während dem Vorheizen habe ich die Pizza bei Zimmertemperatur ohne Karton / Folie antauen lassen.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Grill-Saison (Grill Time! / Grilltime!) zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Hergestellt in Italien. Es können Spuren von Fisch, Krebstieren, Soja, Sellerie und Ei enthalten sein. Es handelt sich um die Aldi Nord Variante. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: BBQ Italienische Steinofenpizza mit Mozzarella, tiefgefroren. Italienische Steinofenpizza zum Grillen. Mit Mozzarella, tiefgefroren.

 

Zutaten: Enthalten sind Weizenmehl, 30,5% Tomaten, 17,5% Mozzarella, Wasser, Sonnenblumenöl, Salz, Dextrose, Hefe, Zucker sowie Oregano.

 

Geschmack: Die Pizza roch nach der Zubereitung nach dem Teig, dem Mozzarella und etwas geringer nach der Tomatensauce. Obwohl die Pizza für den Grill geeignet war, ist sie im Backofen super geworden. Sie erhielt eine leichte Bräunung und der Rand der Pizza ist knusprig geworden. Der Boden war etwas weicher, aber nicht zu weich. Obwohl der Teig der Pizza recht schlicht gehalten ist, was die Zutaten angeht, fand ich ihn lecker. Die Tomaten waren in einer sehr guten Menge enthalten, sodass die Pizza auch nicht trocken war. Allerdings schmeckten sie eher nach Tomatenmark und die fruchtige Süße kam nur ganz leicht durch. Der Mozzarella war in einer guten Menge enthalten. Er kam geschmacklich leicht bis mittelstark durch. Zwar habe ich auch schon geschmacksintensiveren Mozzarella gegessen, aber er war okay. Der Oregano kam auf der Pizza geschmacklich gut durch, es war zwar nur TK-Oregano, aber er war dennoch lecker. Insgesamt war die Pizza in Ordnung, insbesondere wenn man den Preis beachtet und auch die Menge an Käse und "Tomaten". Aber andere Hersteller bekommen geschmacksintensivere Pizzen, was Tomatensauce und Mozzarella angeht, hin.

 

Fazit: 1,5 von 3 Punkten

 

Habt ihr die italienische Grill-Pizza Mozzarella auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Aldi] Grill Time Steinofenpizza Mozzarella
[Aldi] Grill Time Steinofenpizza Mozzarella
[Aldi] Grill Time Steinofenpizza Mozzarella
[Aldi] Grill Time Steinofenpizza Mozzarella

Veröffentlicht in Pizza & Co, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post