iglo Veggie Love Country naturbelassen

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: iglo Veggie Love Country naturbelassen von iglo GmbH [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 2,49€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 450 Gramm (447 kcal zubereitet nach Anleitung im Kochtopf)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Kochtopf: Packungsinhalt unaufgetaut in einen Topf mit 150ml kochendem Wasser geben. Mit einem passenden Deckel bedecken und nach erneutem Aufkochen zugedeckt langsam ca. 9-10 Minuten köcheln lassen. Wasser abgießen und genießen.

- In der Mikrowelle: Packungsinhalt und 5 Esslöffel Wasser in ein mikrowellengeeignetes Geschirr geben und zugedeckt ca. 14 Minuten bei 600 Watt kochen. Wasser abgießen und genießen. Die Zubereitung in der Mikrowelle kann je nach Gerät variieren.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Kochtopf zubereitet.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet [es steht zwar nur auf der Verpackung für Vegetarier geeignet, es sind aber keine Zutaten ersichtlich, die gegen einen Verzehr für Veganer sprechen]. Es können Spuren von Sellerie und Gluten enthalten sein. Das Produkt ist reich an Pflanzen Protein & Ballaststoffen. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: iglo Veggie Love Country Borlotti Bohnen, grüne Bohnen, Cannellini Bohnen, Kartoffeln naturbelassen z.B. für Yummy Eintopf. Hülsenfrüchtemischung, grüne Bohnen und Kartoffeln, vorgegart, tiefgefroren.

 

Zutaten: Enthalten sind Borlotti Bohnen, grüne Bohnen, Cannellini Bohnen sowie Kartoffeln.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung nach den Bohnen sowie frischen Kartoffeln. Jede einzelne der Sorten war in einer guten Menge enthalten. Die grünen Bohnen hatten durchgängig Biss, waren saftig und der frische Eigengeschmack kam leicht durch. Eine von den anderen beiden Bohnensorten war geschmacksintensiver als die andere, schon fast leicht nussig, was mir gut gefiel. Die Bohnen hatten teilweise noch Biss, teilweise waren sie leider aber auch etwas zerkocht. Von innen waren sie cremig und insgesamt saftig. Die Kartoffelwürfel waren teilweise leider total zerkocht, sodass sie sich als eine Art Creme um die Bohnen schlungen. Teilweise hatten sie aber auch noch Biss. Frisch schmeckten die Kartoffeln auch.

 

Fazit: 2 von 3 Punkten

 

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr das Gericht auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

iglo Veggie Love Country naturbelassen
iglo Veggie Love Country naturbelassen
iglo Veggie Love Country naturbelassen
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

MamaSu 06/09/2020 20:16

Heute probiert, Zubereitung in der Mikrowelle wie angegeben. Schmeckt nach nichts, die Kartoffeln zerkocht und geschmacklos, die Bohnen nichts Besonderes. Eine Gurkenscheibe hat mehr Eigengeschmack. Das nächste Mal wird die Zubereitung im Topf ausprobiert, vielleicht is(s)t es dann besser.

Testesser 06/09/2020 21:51

Hallo MamaSu,

danke für deinen Kommentar und noch einen schönen Rest-Abend.

Liebe Grüße

Pierre (BlogTestesser)