[Aldi] BBQ Nackensteaks Ranger

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi] BBQ Nackensteaks Ranger von Tillman's Qualitätsmetzgerei GmbH [Deutschland]

 

Preis: 3,29€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 600 Gramm [4 Stück] (1110 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne oder auf dem Grill: Die Nackensteaks in der vorgeheizten Pfanne mit wenig Öl oder auf einem Grill ca. 8 Minuten von jeder Seite bei mittlerer Hitze durchbraten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet, jedoch für 3-7 Minuten pro Seite gebraten (je nach Dicke).

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Grill Saison (Grilltime! / Grill Time!) zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Aus aufgetauten Schweinenacken. Es können Spuren von Sellerie enthalten sein. Es handelt sich um die Aldi Nord Variante. Haltungsform 1 von 4 "Stallhaltung". Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Nackensteaks "Ranger" aus dem Schweinenacken, gewürzt, ideal für Grill oder Pfanne.

 

Zutaten: Enthalten sind 96% Schweinefleisch, Gewürze (aus Zwiebeln, Paprika, Senfmehl, Chili, Knoblauch und Curry), Speisesalz, Zucker, die Säureregulatoren: (Natriumacetate und Natriumcitrate), Gewürzextrakte (aus Pfeffer- und Chiliextrakt) sowie Rauch (aus Buchenholzrauch).

 

Geschmack: Vor der Zubereitung roch es leicht nach dem Schweinefleisch sowie den Gewürzen. Nach der Zubereitung roch es hauptsächlich nach frischem Schweinefleisch. Das Fleisch war an kleineren Stellen leicht zäh, an anderen Stellen aber butterzart. Es war durchgängig saftig und schmeckte auch lecker nach Schweinefleisch. Den Anteil vom Fett fand ich etwas zu groß, zumindest wenn am Steak noch außen dicke Fettschichten sind. Die Gewürze waren herzhaft und lecker. Die Paprika kam insbesondere geschmacklich durch, ebenso wie das Currygewürz, was ich erst etwas gewöhnungsbedürftig fand, aber eigentlich okay war. Das Salz war schon sehr stark, etwas zu stark fand ich es. Außerdem war bei einem der Steaks ein "großer" Knochen von über 2cm Größe enthalten, auf den ich genüsslich gebissen hatte. Denn eigentlich hätte der Knochen gar nicht da sein dürfen.

 

Fazit: 0,5 von 3 Punkten

 

Habt ihr die Schweinenackensteaks auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Aldi] BBQ Nackensteaks Ranger
[Aldi] BBQ Nackensteaks Ranger
[Aldi] BBQ Nackensteaks Ranger
[Aldi] BBQ Nackensteaks Ranger

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post