iglo Filegro Rosmarin-Zitrone

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Käpt'n iglo Filegro Rosmarin-Zitrone knusprig-dünne Panade 100% Filet von iglo GmbH [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 2,22€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 250 Gramm [2 Stück] (450 kcal zubereitet nach Anleitung in der Pfanne mit Rapsöl)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Fett in einer Pfanne erhitzen. Filegros unaufgetaut hineingeben. Bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten braten, dabei mehrmals wenden. Die Filegros sind fertig, wenn sie goldgelb gebraten sind.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet, jedoch für 12 Minuten gebraten.

 

Besonderheiten: Trotz sorgfältiger Produktionsverfahren und Qualitätssicherung können in seltenen Fällen Gräten im Produkt enthalten sein. Das Produkt ist aus 100% Fisch-Filet. Es ist ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern sowie ohne Zusatz von Farbstoffen. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Alaska Seelachs-Portionsfilet, aus Blöcken geschnitten, aus Fischstücken zusammengefügt, in Filetform gefertigt, praktisch grätenfrei, in Mehlhülle, mit Rosmarin-Zitrone verfeinert, tiefgefroren.

 

Zutaten: Enthalten sind 80% Alaska Seelachs-Filet "Theragra chalcogramma aus Schleppnetzfischerei aus dem Nordwestpazifik und Nordostpazifik", Wasser, Paniermehl (aus Weizenmehl, Wasser, Salz und Hefe), Weizenmehl, Kartoffelstärke, Salz, 0,5% Rosmarin, natives Olivenöl, Hühnervolleipulver, Reispuder sowie Zitronenextrakt.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung intensiv nach dem Rosmarin und der Zitrone und geringer nach dem Seelachs. Die Panade ist knusprig geworden, war allerdings schon recht dünn. Beim Essen störte es mich nicht weiter, beim Wenden in der Pfanne ist sie leider leicht beschädigt worden. Das Mehl kam geschmacklich leicht durch, intensiver die fruchtige Zitrone. Zu säuerlich fand ich sie nicht und die Stärke war angenehm. Die Zitrone erinnerte mich etwas an einen Zitronenglasur-Kuchen. Der Rosmarin kam geschmacklich leider nicht durch, was an der Zitrone lag, denke ich mal. Der Fisch war in einer sehr guten Menge enthalten und der Seelachsgeschmack kam mittelstark durch. Der Fisch war saftig und zart, obwohl er Biss hatte. Hier fand ich die Fischstücke aus denen er zusammengefügt wurde, besser als bei den Backfisch-Happen, da es hierbei nicht aufgefallen war.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

Habt ihr die Fischfilets auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

iglo Filegro Rosmarin-Zitrone
iglo Filegro Rosmarin-Zitrone
iglo Filegro Rosmarin-Zitrone

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Matze 06/08/2020 19:51

völlig überwürzt , viel zu rosmarin- und zitronenlastig, vom Fisch schmeckt man da nix...

Testesser 06/08/2020 21:21

Hallo Matze,

danke für deinen Kommentar und schade, dass dir das Produkt nicht geschmeckt hat.

Liebe Grüße

Pierre (BlogTestesser)