[Aldi] Trader Joe's Big Beef Rib

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi] Trader Joe's Big Beef Rib von Anhalter Fleischwaren GmbH Zerbster Original (z.B. Tillman's) [Deutschland]

 

Preis: 4,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 500 Gramm (585 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Das Fleisch, mit dem Knochen, aus dem Beutel nehmen und in einem geeignetem Gefäß, im vorgeheizten Backofen, bei 140°C, ca. 20 Minuten erwärmen.

- In der Mikrowelle: Das Fleisch, mit dem Knochen, aus dem Beutel nehmen und in einem geeigneten Gefäß, bei ca. 750 Watt, 6-7 Minuten erwärmen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen, jedoch bei 120°C mit Ober-/Unterhitze + Gebläse, für 15 Minuten erwärmt, da mein Backofen einen Defekt hat.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Amerika / USA Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Senf und Sellerie enthalten sein. Hergestellt in Deutschland. Es handelt sich um die Aldi Nord Variante.

 

Genaue Bezeichnung: Saftiger Rinderbraten, für den herzhaften Geschmack mit beigelegtem Rippenknochen gegart, mariniert.

 

Zutaten: Enthalten sind 72% Rindfleisch, Rinderknochen, Trinkwasser, Speisesalz, Gewürze, Zwiebeln, Knoblauch, Zucker, modifizierte Kartoffelstärke, Buchenholzrauch, das Säuerungsmittel Trinatriumcitrat, der Säureregulator Natriumcarbonate sowie Gewürzextrakte (aus Pfeffer-, Knoblauch und Zwiebelextrakt).

 

Geschmack: Das Produkt roch vor und nach der Zubereitung lecker nach frischem Rindfleisch. Das Rindfleisch war in einer etwas zu geringen Menge enthalten, was am großen Fettklops lag. Dieser war sehr weich und wabbelig. Das Rindfleisch war zart mit Biss und durchgängig saftig. Zunächst kam der Rindfleischgeschmack gut durch, er verflog aber auch schnell wieder. Es war zwar auch etwas Fett im Rindfleisch enthalten, dieses fand ich von der Menge her aber noch in Ordnung. Die Marinade war leicht herzhaft und lecker. Der Fleischsaft war sehr würzig, allerdings auch sehr fettig, sodass dieser eher zum Weggießen war. Den Preis finde ich etwas zu hoch, bedingt durch den Knochen und auch den großen Fettklops.

 

Fazit: 1 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 ist vor der Zubereitung. Bild 4 + 5 + 6 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr den Rinderbraten mit Knochen auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

[Aldi] Trader Joe's Big Beef Rib
[Aldi] Trader Joe's Big Beef Rib
[Aldi] Trader Joe's Big Beef Rib
[Aldi] Trader Joe's Big Beef Rib
[Aldi] Trader Joe's Big Beef Rib
[Aldi] Trader Joe's Big Beef Rib

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post