[Aldi] Grill Time Lammfilets mariniert

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi] Grill Time Lammfilets mariniert von Steakmeister GmbH (Heristo, z.B. Appel) [Deutschland]

 

Preis: 9,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 400 Gramm [4 - 8 Stück] (556 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Auf dem Grill: Filets in der Folie im Kühlschrank schonend auftauen lassen. Den Grill gut vorheizen und die Lammfilets bei direkter Hitze ca. 2-3 Minuten rundherum anbraten. Danach das Fleisch bei indirekter Hitze weiter garen lassen. Zum Wenden des Fleisches bitte eine Zange benutzen (keine Gabel).

- In der Pfanne: Filets in der Folie im Kühlschrank schonend auftauen lassen. Nicht in der Mikrowelle. Überschüssige Marinade abtropfen lassen. In die heiße Pfanne etwas Öl geben. Die Filets von beiden Seiten bei starker Hitze anbraten. Danach bei reduzierter Hitze weiterbraten.

+ Unser Tipp: Direkt nach dem Braten die Filets in Alufolie wickeln und 2-3 Minuten ruhen lassen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet und für 4 Minuten pro Seite gebraten. Danach mit Alufolie eingewickelt und ruhen lassen.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Grill-Saison (Grilltime! / Grill Time! / BBQ) zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es handelt sich um die Aldi Nord Variante. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Lammfilets, mariniert, 4-8 Stück, tiefgefroren.

 

Zutaten: Enthalten sind 95% Lammfleisch, Rapsöl, Speisesalz, Gewürze sowie Kräuter.

 

Geschmack: Das Produkt roch vor der Zubereitung lediglich nach der Marinade. Nach der Zubereitung zusätzlich nach frischem Lammfleisch. Das Lammfleisch war super geworden. Es war butterzart und von innen auch noch leicht rosa, auch wenn es auf dem Bild nicht rüberkommt. Es war fast saftig und nicht trocken. Lediglich an einer etwas dickeren Stelle war das Fleisch doch etwas zäh. An einer von beiden Längsseiten war allerdings bei jedem Stück eine lange Sehne enthalten. Teilweise auch recht dick. Die Marinade war würzig und lecker und auch die Kräuter kamen gut durch. Allerdings hat das sehnige Fleisch das Produkt zerstört.

 

Fazit: 0,5 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Lammfilets auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Aldi] Grill Time Lammfilets mariniert
[Aldi] Grill Time Lammfilets mariniert
[Aldi] Grill Time Lammfilets mariniert
[Aldi] Grill Time Lammfilets mariniert

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post