[Aldi] Snack Time Wrap Falafel mit Hummus

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi] Snack Time Wrap Falafel mit Hummus von Qizini Losser B.V. [Tschechien]

 

Preis: 1,79€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 190 Gramm [2 Stück] (409 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: keine

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Snack Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Es können Spuren von Fisch, Soja, Sellerie, Ei, Senf und Milch enthalten sein. Es handelt sich um die Aldi Nord Variante. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Spinat-Weizenfladen mit gebratenen Falafelröllchen aus Kichererbsenpüree mit Kichererbsenpüree (Hummus), Spitzkohl und blanchierter roter Paprika.

 

Zutaten: Enthalten sind 44% Spinat-Weizenfladen (aus Weizenmehl, Wasser, Rapsöl, den Backtriebmitteln: [Diphosphate und Natriumcarbonate], 2% Spinat, Dextrose, dem Säuerungsmittel Äpfelsäure und Speisesalz), 15% gebratene Falafelröllchen aus Kichererbsenpüree (aus 55% Kichererbsen, Rapsöl, Zwiebeln, Paniermehl [aus Weizenmehl, Weizenkleie, Wasser, Hefe und Speisesalz], Petersilie, Gewürzen, Speisesalz und dem Backtriebmittel Natriumcarbonate), 14% Kichererbsenpüree (aus 37% Kichererbsen, Rapsöl, Wasser, Sesampaste, Speisesalz, dem Säuerungsmittel Citronensäure, Knoblauch, Gewürzen und den Konservierungsstoffen: [Sorbinsäure und Benzoesäure]), 13% Spitzkohl, 9% blanchierte rote Paprika, Wasser, 1% Sambal (aus Chilischoten, Wasser, Speisesalz, Branntweinessig und Reisstärke), modifizierte Kartoffelstärke sowie Chilischote.

 

Geschmack: Die Wraps rochen nach dem Teig sowie ganz minimal nach den Kichererbsen. Die Weizenfladen waren auch wie ein Teig vom Wrap. Sie waren lecker, allerdings kam der Spinat nicht durch. Der Teig hatte Biss und war nicht matschig. Die Falafelröllchen kamen mir eher wie eine Creme vor. Die Kichererbsen kamen aber gut durch, was wohl auch mit am Hummus lag. Das Gemüse war in einer sehr guten Menge enthalten und knackig. Viel Eigengeschmack hatte es aber nicht. Durch das Sambal war auch eine leichte und angenehme Schärfe enthalten. Trocken waren die Wraps nicht.

 

Fazit: 2 von 3 Punkten

 

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Wraps auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Aldi] Snack Time Wrap Falafel mit Hummus
[Aldi] Snack Time Wrap Falafel mit Hummus
[Aldi] Snack Time Wrap Falafel mit Hummus

Veröffentlicht in Pizza & Co, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Impartially Biased 06/22/2020 18:53

Ich möchte darauf hinweisen, dass die Falafel-Hummus-Wraps nicht vegan sind, sondern höchstens vegetarisch.

Testesser 06/22/2020 19:25

Hallo Impartially Biased,

danke für deinen Kommentar? Wie kommst du denn darauf, dass das Produkt lediglich für Vegetarier und nicht für Veganer geeignet ist? An der Zutatenliste sehe ich nichts, was dagegen sprechen würde.

Liebe Grüße

Pierre (BlogTestesser)