[Lidl] Street Food Hähnchen-Innenfiletspieße mit Erdnuss-Dip

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] My Street Food Hähnchen-Innenfiletspieße mit Erdnuss-Dip von Landgeflügel FG Vertriebsgesellschaft mbH (Rothkötter Unternehmensgruppe) [Deutschland]

 

Preis: 2,49€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 300 Gramm [240 Gramm Spieße + 60 Gramm / 54ml Dip] (408 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: Packung nicht mikrowellengeeignet.

- In der Pfanne: Das Produkt aus der Folienverpackung nehmen. Das Pflanzenfett/-öl in eine Pfanne geben und die Innenfiletspieße bei mittlerer Hitze ca. 4-6 Minuten je Seite goldbraun und vollständig durchbraten. Zusammen mit dem Dip zu Salat oder als Snack servieren.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet, jedoch für 3 Minuten pro Seite gebraten.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Streetfood Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Deutsches Qualitätsgeflügel. Aufgezogen und geschlachtet jeweils in Deutschland. Das Produkt enthält Holzspieße. Es können Spuren von Senf und Sellerie enthalten sein. Haltungskompass Stallhaltung Plus 2 von 4. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Marinierte Hähncheninnenfiletspieße, frisch, mit Erdnuss-Dip. Marinierte Hähncheninnenfiletspieße, frisch, mit Dip.

 

Zutaten: Enthalten sind 80% marinierte Hähncheninnenfiletspieße (aus 94% Hähncheninnenfilet, Sojasauce [aus Trinkwasser, Sojabohnen, Weizenmehl und Speisesalz], Zucker, Rapsöl, Karamellzucker, Tamarindenpulpe, den Säuerungsmitteln: [L(+)-Weinsäure und Essigsäure], Gewürzextrakten und dem Verdickungsmittel Xanthan) sowie 20% Erdnuss-Dip (aus Trinkwasser, 20% Erdnussmus, Zucker, Kokosnussextrakt, Sojasauce [aus Trinkwasser, Sojabohnen, Speisesalz, Weizenmehl, Zucker und dem Farbstoff Zuckerkulör], Branntweinessig, modifizierter Stärke, Karamellzucker, Gewürzen [aus Knoblauch, Zwiebeln, Chilis, Koriander, Kurkuma, Bockshornkleesamen, Lorbeerblatt, Kreuzkümmel und Ingwer], Speisesalz, Milcheiweiß, Laktose, Hefeextrakt, dem Verdickungsmittel Xanthan und den Konservierungsstoffen: [Kaliumsorbat und Natriumbenzoat]).

 

Geschmack: Das Fleisch roch vor und nach der Zubereitung hauptsächlich nach der Sojasauce. Der Dip roch leicht nach dem Erdnussmus, aber auch nach der Sojasauce. Das Fleisch war zart mit Biss geworden. Es war leicht trocken, dieses kann aber auch an meinem defekten Herd gelegen haben. Leider war aber auch etwas Knorpel bei allen Spießen enthalten. Nicht sehr viel und nicht sehr große Stücke, aber doch etwas störend. Die Sojasauce als Marinade kam geschmacklich gut durch, ebenso wie der Karamellzucker und die Tamarindenpulpe. Der Dip war schon recht dickflüssig, aber noch so gerade okay und damit cremig. Das Erdnussmus kam geschmacklich gut durch und war lecker. Leicht kam die Sojasauce und der Karamellzucker geschmacklich durch. Herzhaft gewürzt war der Dip auch mit einer leichten Schärfe vom Chili, welche angenehm war.

 

Fazit: 2 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Hähnchenspieße mit Dip auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Lidl] Street Food Hähnchen-Innenfiletspieße mit Erdnuss-Dip
[Lidl] Street Food Hähnchen-Innenfiletspieße mit Erdnuss-Dip
[Lidl] Street Food Hähnchen-Innenfiletspieße mit Erdnuss-Dip
[Lidl] Street Food Hähnchen-Innenfiletspieße mit Erdnuss-Dip

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post