[Penny] Butcher's Jumbo Pommes Frites fresh

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Penny] Butcher's Jumbo Pommes Frites fresh von Wernsing Feinkost GmbH (z.B. Popp) [Deutschland]

 

Preis: Normalpreis 1,39€ / im Angebot ca. 1,11€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 700 Gramm (994 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Heißluftfritteuse (ca. 2000 Watt): Heizen Sie die Heißluft Fritteuse ca. 1 Minute auf 170 - 175°C vor. Füllen Sie den Fritteusenkorb bis zur Hälfte und backen Sie die Pommes Frites für ca. 11 Minuten bis zur gewünschten Knusprigkeit.

- In der Fritteuse: Pflanzenöl in der Fritteuse auf 170 - 175°C vorheizen. Frittierkorb bis zur Hälfte mit Pommes Frites füllen und in das erhitzte Öl geben. Für ca. 3-4 Minuten bis zur gewünschten Knusprigkeit frittieren.

- Im Backofen: Den Ofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C). Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die frischen Pommes Frites einlagig darauf verteilen. Auf mittlerer Schiene für ca. 22 Minuten bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen, nach ca. 11 Minuten einmal wenden.

+ Bitte vermeiden Sie übermäßiges Backen oder Frittieren. Bei kleineren Portionen reduzieren Sie bitte die Zubereitungszeit.

-> Ich habe das komplette Produkt nach Anleitung für den Backofen zubereitet, jedoch mit Ober-/Unterhitze + Gebläse bei 180°C für 19 Minuten, da mein Backofen einen Defekt hat.

 

Besonderheiten: Das Produkt ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Butcher's by Penny Jumbo Pommes Frites aus sorgfältig ausgewählten Kartoffeln fresh. Frische Pommes Frites, vorfrittiert.

 

Zutaten: Enthalten sind Kartoffeln sowie Palmöl.

 

Geschmack: Frische Pommes? Klingen interessant. Bisher habe ich nur TK-Produkte getestet und mal in der Schule selbst welche hergestellt. Das Produkt roch nach der Zubereitung nach frischen Kartoffeln beziehungsweise Pommes. Die Pommes sind von außen knusprig geworden. Von innen waren die Pommes cremig. Der frische Kartoffelgeschmack kam gut durch, allerdings fand ich sie auch nicht viel geschmacksintensiver als gute TK-Pommes. Auch wenn ich selbst ein Pommesgewürz habe, so hätte ich mir doch Gewürze gewünscht, weswegen ich einen halben Punkt abziehe.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen und zeigt ca. die Hälfte des Inhalts)

 

Habt ihr die Pommes auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Penny] Butcher's Jumbo Pommes Frites fresh
[Penny] Butcher's Jumbo Pommes Frites fresh
[Penny] Butcher's Jumbo Pommes Frites fresh
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Dirk 11/18/2019 13:07

Für mich sind das die besten vorgeschnittenen Pommes zum selber frittieren.

Testesser 11/18/2019 14:10

Hallo Dirk,

danke für deinen Kommentar und es freut mich, dass dir die Pommes genauso gut schmecken wie mir :)

Liebe Grüße

BlogTestesser