Tillman's Schweine-Schnitzel mit Paprikasauce

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Tillman's Schweine-Schnitzel mit Paprikasauce von Tillman's Convenience GmbH [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 2,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 400 Gramm [2 x 140 Gramm Schnitzel + 120 Gramm Sauce] (732,4 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Die Schnitzel in der Pfanne mit reichlich Öl pro Seite ca. 2 Minuten goldbraun braten.

- In der Fritteuse: Die Schnitzel in ca. 170°C heißem Öl bis 2 Minuten goldbraun frittieren.

- Im Backofen (ohne Umluft): Backofen auf 180°C vorheizen, die Schnitzel etwa 10 Minuten auf einem Rost oder einem Lochblech regenerieren.

+ Die Sauce: Die Sauce im vorgewärmten Kochtopf ca. 2-3 Minuten unter mehrmaligem Rühren erwärmen und auf die Schnitzel geben.

-> Ich habe die Schnitzel nach Anleitung für die Pfanne zubereitet und die Sauce kurz in der Mikrowelle in einem mikrowellengeeigneten Behälter erwärmt.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es können Spuren von Senf und Sellerie enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Schweineschnitzel mit Paprikasauce paniert und gebraten, mit separat verpackter Paprikasauce, zum Braten.

 

Zutaten: Enthalten sind:

- Schnitzel aus 74% Schweinefleisch, Panade (aus Weizenmehl, Weizenstärke, Speisesalz, Hefe und Gewürzen), Rapsöl, Glukosesirup, jodiertem Speisesalz (aus Speisesalz und Kaliumjodat) sowie weißem Pfeffer.

- Paprikasauce aus Trinkwasser, Gemüse (aus Paprika, Zwiebeln und Gurken), Zucker, Tomatenmark, Branntweinessig, modifizierter Stärke, Speisesalz, Gewürzen, dem Stabilisator Natriumacetate, dem Verdickungsmittel Guarkernmehl sowie Gewürzextrakten.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung nach der Panade, dem Schweinefleisch und die Sauce nach der Säure sowie nach der Paprika. Die Panade von den Schnitzeln ist knusprig geworden und sie war nicht zu dünn oder dick. Sie war leicht herzhaft gewürzt und insgesamt lecker. Das Fleisch war zart und auch überhaupt nicht trocken. Der Geschmack vom Schweinefleisch kam gut durch. Es war zwar auch etwas Fett im Fleisch enthalten, dieses war aber überhaupt nicht störend beziehungsweise war im Mund nicht mal aufgefallen. Die Sauce war von der Konsistenz cremig. Das Gemüse war insgesamt in einer sehr guten Menge enthalten und knackig. Die Paprika, die Zwiebeln und die Gurken kamen geschmacklich durch. Die Süße in der Sauce war recht stark, aber noch angenehm. Es war auch eine leichte und angenehme Schärfe enthalten. Die Säure war recht stark, aber ebenfalls noch angenehm. Im Endeffekt schmeckte die Sauce nach einer Zigeunersauce, fand ich.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

Habt ihr die Schweineschnitzel mit Paprikasauce auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Tillman's Schweine-Schnitzel mit Paprikasauce
Tillman's Schweine-Schnitzel mit Paprikasauce
Tillman's Schweine-Schnitzel mit Paprikasauce
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post