[Lidl] Französische Spezialitäten Hähnchen-Grillschale Paris

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Französische Spezialitäten Hähnchen-Grillschale Paris von Frischland Premium Spezialitäten GmbH & Co. KG (Wiesenhof) [Deutschland]

Preis: 3,99€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 500 Gramm (810 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Packung nicht mikrowellengeeignet.

- Auf dem Grill: Die Hähnchen-Grillschale in der Aluschale auf mittlerer Stufe ca. 30 Minuten vollständig durchgaren.

- Im Backofen: Die Hähnchen-Grillschale in der Aluschale im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 180°C) ca. 30 Minuten vollständig durchgaren.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen zubereitet, jedoch mit Ober-/Unterhitze + Gebläse bei 180°C für 16 Minuten, da mein Backofen einen Defekt hat.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Frankreich (Duc de Coeur) Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Aufgezogen und geschlachtet jeweils in Deutschland. Es können Spuren von Gluten, Senf, Soja und Sellerie enthalten sein. Hergestellt in Deutschland. Haltungsform 2 von 4 "Stallhaltung Plus". Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Hähnchen-Grillschale "Paris". Mariniertes Hähnchen-Oberkeulenfleisch, ohne Haut, frisch, auf mariniertem Pfannengemüse, mit Kräuterbutter-Rosetten, zum Grillen und Backen.

Zutaten: Enthalten sind 55% mariniertes Pfannengemüse (aus 90% Pfannengemüse [aus gegrillter Paprika, Paprika, roten Zwiebeln, Zucchini, schwarzen Oliven (aus Oliven, Trinkwasser und Speisesalz)], Rapsöl, Gewürzen [aus schwarzem Pfeffer, Zwiebeln, edelsüßer Paprika, Knoblauch, Curry, Chili, Kümmel, Liebstöckel und Bockshornkleesaat], Kräutern [aus Rosmarin, Oregano, Petersilie, Thymian und Schabzigerklee], Speisesalz und Palmfett), 41% mariniertes Hähnchen-Oberkeulenfleisch (aus 89% Hähnchen-Oberkeulenfleisch, Rapsöl, Trinkwasser, Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat, Speisesalz, Rohrohrzucker, Gewürzen [aus Zwiebeln, Pfeffer (schwarz und weiß), Zimt, Pastinake, Knoblauch, Koriander, Muskatnuss und Ingwer], Zitronenpulver, rotem Traubensaftkonzentrat, Schalotten, Gewürzextrakt, Palmfett, Dextrose, dem Verdickungsmittel Xanthan und Kräutern) sowie 4% Kräuterbutter-Rosetten (aus 92% Butter, Rapsöl, Kräutern, Gewürzen, Speisesalz und Rohrzucker).

Geschmack: Bitte nicht schockiert sein, aber durch den Transport musste leider die Schale schief gehalten werden und deswegen sieht sie jetzt so aus. Beim Geschäft sah die Grillschale noch vorbildlich aus. Das Produkt roch vor der Zubereitung hauptsächlich nach der Paprika. Nach der Zubereitung roch es nach dem Gemüse und den Kräutern. Das Gemüse hatte noch durchgängig Biss und insbesondere die gegrillte und die normale Paprika konnten ihren Eigengeschmack gut entfalten. Die Zucchini kam auch noch gut durch, etwas leichter die Zwiebeln und die Oliven. Die Marinade bzw. Sauce war sehr fettig. Außerdem kam die extrem starke Würzung durch die Gewürze und Kräuter hinzu. Zwar mag ich es durchaus würzig, aber hier fand ich es doch drüber. Immerhin schmeckten die Kräuter frisch und auch eine minimale Schärfe durch das Chiligewürz konnte ich herausschmecken. Das Fleisch war butterzart und saftig. Es schmeckte leicht nach dem Hähnchenfleisch und Knorpel oder ähnliches konnte ich nicht feststellen. Insgesamt war ich aber von dem Produkt aber enttäuscht. Eine unfettige Sauce und etwas weniger stark gewürzt hätte mir das Produkt deutlich besser geschmeckt.

Fazit: 1 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Hähnchen-Grillschale Paris auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Lidl] Französische Spezialitäten Hähnchen-Grillschale Paris
[Lidl] Französische Spezialitäten Hähnchen-Grillschale Paris
[Lidl] Französische Spezialitäten Hähnchen-Grillschale Paris
[Lidl] Französische Spezialitäten Hähnchen-Grillschale Paris

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch, Fertiggerichte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post