Lutz Bayerische Leberkäs Brezeln

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Lutz Bayerische Leberkäs Brezeln Genuss - zünftig bayerisch! von Tillman's Convenience GmbH [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 2,22€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 250 Gramm [2 Stück] (810 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Die gefrorenen Brezeln im heißen Fett bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten unter mehrmaligem Wenden braten.

- Im Backofen ohne Umluft: Die gefrorenen Brezeln auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 160°C ca. 20 Minuten lang garen.

- Im Backofen mit Umluft: Die gefrorenen Brezeln auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 160°C ca. 19 Minuten garen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet, jedoch für 6 Minuten gebraten.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es können Spuren von Senf und Sellerie enthalten sein. Hergestellt in NRW (Deutschland). Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Bayerisches Fleischkäsebrät in Brezelform, paniert und gebraten, tiefgefroren. Leberkäs-Brezeln.

 

Zutaten: Enthalten sind 69% Schweinefleisch, Panade (aus Weizenmehl, modifizierter Stärke, Speisesalz, Hefe, Rapsöl, Sonnenblumenöl, Dextrose, dem Säureregulator Natriumhydroxid, Gerstenmalzextrakt und dem Backtriebmittel Ammoniumcarbonate), Rapsöl, Speisesalz, Gewürze, Dextrose, Nitritpökelsalz (aus Speisesalz und dem Konservierungsstoff Natriumnitrit), Kräuter, der Stabilisator Diphosphate, das Antioxidationsmittel Ascorbinsäure sowie Gewürzextrakte.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung ganz leicht nach der Panade und nach dem Aufschneiden intensiver nach dem Leberkäse. Die Panade ist knusprig geworden und war nicht zu dünn oder dick. Sie war etwas grober, was mir gut gefallen hatte. Geschmacklich hielt sie sich aber sehr dezent im Hintergrund, was aber nicht schlimm war. Der Leberkäse war in einer passenden Menge enthalten und fein. Er war zart, hatte aber dennoch Biss und war auch saftig. Er schmeckte auch sehr lecker nach einem Leberkäse. Die Gewürze waren herzhaft und lecker, sie rundeten das Produkt perfekt ab. Das Aussehen in Form von Brezeln war auch schick und etwas besonderes.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr den Leberkäse in Brezelform auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

Lutz Bayerische Leberkäs Brezeln
Lutz Bayerische Leberkäs Brezeln
Lutz Bayerische Leberkäs Brezeln
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post