[Aldi] Fjörden's Lachsfilet in Senf-Dijon-Sauce

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi] Fjörden's Feines Lachsfilet in Senf-Dijon-Sauce von Rügen Fisch AG (Hawesta) [Deutschland]

 

Preis: 1,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 200 Gramm (312 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- kalt genießen

- In der Mikrowelle: Diese Lachs-Spezialität können sie auch warm genießen. Geben Sie den Inhalt der Dose in mikrowellengeeignetes Geschirr, decken ihn ab und erwärmen ihn in der Mikrowelle bei 600 Watt für ca. 2 Minuten oder bei 900 Watt für ca. 1 Minute.

-> Ich habe das Produkt kalt gegessen.

 

Besonderheiten: Das Produkt ist ohne Farbstoffe. Fischeinwaage: 120 Gramm. Es können Spuren von Gluten und Sellerie enthalten sein. Es handelt sich um die Aldi Nord Variante. Außerdem wird zum Öffnen kein Dosenöffner benötigt.

 

Genaue Bezeichnung: Fjördens Feines Lachsfilet in Senf-Dijon-Sauce.

 

Zutaten: Enthalten sind 60% Lachsfilet "Salmo salar aus Aquakultur im Netzgehege / Käfiganlagen aus Norwegen", 14% Senf (aus Trinkwasser, Senfsaaten, Branntweinessig, Zucker, Speisesalz und Gewürzen), Trinkwasser, Rapsöl, 2% Wein, Zucker, Tomatenmark, Weinessig, Speisesalz, Reisstärke, Magermilchpulver, natürliche Aromen (enthalten Senf), die Verdickungsmittel: (Guarkernmehl und Xanthan) sowie Würze.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach dem Lachs sowie leicht säuerlich und auch etwas fruchtig. Der Lachs war teilweise sehr zart, teilweise aber auch zart mit Biss. Er war saftig, beziehungsweise teilweise minimal trocken, aber durch die Sauce ging es. Der Lachs schmeckte frisch und kam gut durch. Er hatte seinen Geschmack auch an die Sauce abgegeben. Die Sauce war in einer passenden Menge enthalten und leicht cremig. Durch den Lachs aber teilweise auch leicht wässrig, was wohl aber auch nicht anders geht. Der Senf kam leicht bis mittelstark durch, er sorgte aber lediglich für eine Würze und keine Schärfe. Der Wein kam mittelstark durch. Die Säure insgesamt war sehr angenehm. Komischerweise schmeckte das Produkt auch fruchtig, keine Ahnung woher diese Geschmackskomponente kam. Sie passte aber perfekt in das Produkt.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr das Lachsfilet auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

[Aldi] Fjörden's Lachsfilet in Senf-Dijon-Sauce
[Aldi] Fjörden's Lachsfilet in Senf-Dijon-Sauce
[Aldi] Fjörden's Lachsfilet in Senf-Dijon-Sauce
[Aldi] Fjörden's Lachsfilet in Senf-Dijon-Sauce

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post