[Aldi] Meine Metzgerei Kohl-Rouladen

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi] Meine Metzgerei Kohl-Rouladen von Willms Fleisch GmbH [Deutschland]

 

Preis: 2,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 440 Gramm [2 Stück] (717,2 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Die Rouladen in der Pfanne mit heißem Fett anbraten, mit Brühe angießen und ca. 30 Minuten schmoren.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet, jedoch in einem Kochtopf und mit Wasser statt Brühe.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es nur in einem begrenzten Zeitraum zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Senf und Sellerie enthalten sein. Haltungsform 1 von 4 "Stallhaltung". Es handelt sich um die Aldi Nord Variante. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Kohl-Rouladen mit gegarter Hacksteakfüllung von Schwein und Rind, mit geräuchertem und gepökeltem Bauchspeck umwickelt. WEISSKOHL / Weißkohl.

 

Zutaten: Enthalten sind 50% Hacksteakfüllung (aus 39% zum Teil fein zerkleinertem Schweinefleisch, 38% zum Teil fein zerkleinertem Rindfleisch, gekochten und zerkleinerten Weißkohlblättern, Trinkwasser, Weizenpaniermehl [aus Weizenmehl, Speisesalz, Hefe und Gewürzen], Speisesalz, getrockneten Zwiebeln, Gewürzen, Zucker, Dextrose, dem Säureregulator Natriumacetat, den Antioxidationsmitteln: [Ascorbinsäure und Natriumascorbat], Gewürzextrakten [aus Muskatnuss-, Liebstöckel-, Bockshornklee- und Curcumaextrakt], Zitronenextrakt, dem Säuerungsmittel Citronensäure und dem Stabilisator Natriumcitrate), 42% gekochte Weißkohlblätter sowie 8% geräucherter und gepökelter Bauchspeck (aus Schweinefleisch, jodiertem Speisesalz [aus Speisesalz und Kaliumjodat], Gewürzextrakten [aus Pfeffer-, Koriander-, Kümmel-, Ingwer-, Knoblauch- und Wacholderextrakt], Dextrose, dem Antioxidationsmittel Natriumascorbat, dem Konservierungsstoff Natriumnitrit und Buchenholzrauch).

 

Geschmack: Das Produkt roch vor der Zubereitung leicht nach frischem Weißkohl und leichter nach dem geräucherten Speck. Nach der Zubereitung roch es leichter nach dem Weißkohl und intensiver nach dem Speck sowie Hackfleisch. Leider waren die Rouladen nicht gut gewickelt, sodass sie schon in der Schale auseinander gefallen sind. Beim Schmoren bzw. Anbraten ebenfalls noch etwas stärker. Der Speck hatte auch ordentlich an Größe eingebüßt. Der Weißkohl war in einer sehr guten Menge enthalten. Er war knackig und saftig. Allerdings kam sein Eigengeschmack nur leicht durch. Der Speck war in einer zu geringen Menge enthalten. Er hatte Biss, war dennoch zart und schmeckte leicht nach dem Rauch. Der typische Bacon-Geschmack oder die Gewürze kamen gar nicht durch, sodass er sehr fad schmeckte. Das Fleisch war in einer ausreichenden Menge enthalten. Es war sehr zart, hatte aber dennoch Biss. Es war saftig und herzhaft sowie lecker gewürzt. Der Salzgehalt war recht stark, aber noch angenehm. Der Geschmack vom Fleisch kam gut durch. Geschmacklich war das Fleisch Top, der Rest leider nicht.

 

Fazit: 1 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr die Kohlrouladen auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Aldi] Meine Metzgerei Kohl-Rouladen
[Aldi] Meine Metzgerei Kohl-Rouladen
[Aldi] Meine Metzgerei Kohl-Rouladen
[Aldi] Meine Metzgerei Kohl-Rouladen
[Aldi] Meine Metzgerei Kohl-Rouladen

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post