Curry-Kult Bratwurst mit würziger Currysauce

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Curry-Kult Bratwurst mit würziger Currysauce von Sauerlandfrische Dornseifer GmbH & Co. KG [Deutschland]

 

Preis: Normalpreis ca. 1,79€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 220 Gramm (486,2 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Mikrowelle: Umverpackung entfernen und ungeöffnete Schale (Folie nicht einstechen) bei 800 Watt ca. 2,5 Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Danach Schale ca. 0,5 Minuten abkühlen lassen und Folie vorsichtig entfernen. ACHTUNG: Heißer Wasserdampf. Knicken oder dippen und genießen.

- Im Wasserbad: Umverpackung entfernen und ungeöffnete Schale (Folie nicht einstechen) ca. 15 Minuten erhitzen. Nicht kochen! Danach Folie vorsichtig entfernen. Knicken oder dippen und genießen.

-> Ich habe das Produkt in der Mikrowelle nach Anleitung erwärmt, jedoch mit 600 Watt.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es ist ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, ohne Farbstoffe sowie ohne Laktose (laktosefrei). Es können Spuren von Sesam enthalten sein. Mit Holzpicker und zusätzlichem Curry-Gewürz. 120 Gramm Wursteinwaage. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Curry-Kult feine Bratwurst mit würziger Currysauce. Currykult Currywurst, Rostbratwurst, fein zerkleinert mit Currysauce.

 

Zutaten: Enthalten sind 55% Rostbratwurst (aus 85% Schweinefleisch, Trinkwasser, Schweinespeck, Speisesalz, Gewürzen, den Stabilisatoren: [Natriumacetat, Trinatriumcitrat und Diphosphate], Dextrose, Glukosesirup, dem Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, dem Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Kräutern und Naturdarm vom Schwein) sowie 45% Currysauce (aus Tomatenmark, Trinkwasser, Zucker, Branntweinessig, 1,4% Curry, Olivenöl, Mango, dem Säuerungsmittel Essigsäure, Gewürzen, Speisesalz, Sojabohnen, Weizen, Weizenmehl, Palmöl und Zwiebeln). 1,5 Gramm Currypulver (enthält Senf) im extra Beutel.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung nach dem Schweinefleisch, beziehungsweise nach Bratwürsten, die Sauce nach dem Currygewürz und leicht fruchtig sowie das Pulver nach dem Curry. Die Würstchen hatten noch gut Biss und eine ansprechende Größe. Dennoch war das Fleischbrät zart und saftig. Der Geschmack vom Schweinefleisch kam mittelstark durch und die Gewürze waren herzhaft und lecker. Knorpel oder ähnliches waren nicht enthalten. Der Schweinedarm war gar nicht aufgefallen. Die Sauce war in einer sehr guten Menge enthalten und von der Konsistenz cremig. Das Currygewürz kam mittelstark durch und war lecker. Das Tomatenmark mit den fruchtigen Mangos kam gut durch. Die Süße war mittelstark und angenehm. Die Säure war ebenfalls mittelstark, aber auch angenehm. Wenn man etwas bemängeln könnte, dann wäre das meiner Meinung nach das zu milde Currypulver. Es hatte eine minimale Schärfe, aber hauptsächlich eine leckere Würze. Aber hier soll wohl auch die Masse in erster Linie bedient werden.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr das Fertiggericht auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Curry-Kult Bratwurst mit würziger Currysauce
Curry-Kult Bratwurst mit würziger Currysauce
Curry-Kult Bratwurst mit würziger Currysauce
Curry-Kult Bratwurst mit würziger Currysauce
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post