Hello! Wrap Sweet Chili Chicken

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Hello! Wrap Sweet Chili Chicken von PE.WE. GmbH [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 1,79€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 190 Gramm [2 Stück] (353 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: keine

 

Besonderheiten: Es können Spuren von Sesam, Sellerie, Senf, Soja, Milch, Ei, Lupinen und Fisch enthalten sein. Hergestellt im Münsterland / Deutschland. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Weizenfladen mit flüssig gewürztem, gebratenen Hähnchenbruststreifen und pikant-süsser Würzsauce mit Chili, verzehrfertig.

 

Zutaten: Enthalten sind 50% Weizenfladen (aus Weizenmehl, Wasser, Rapsöl, den Backtriebmitteln: [Diphosphate und Natriumcarbonate], Traubenzucker, dem Säuerungsmittel Äpfelsäure und Speisesalz), 20% gebratene und flüssig gewürzte Hähnchenbruststreifen (aus Hähnchenbrustfilet, Wasser, Stärke, Speisesalz, Maltodextrin, Dextrose und Glukosesirup), 13% pikant-süsse Würzsauce (aus Zucker, Wasser, 25% Würzpaste [aus Wasser, Tomatenmark, Chili, Speisesalz, Paprika und Branntweinessig], Branntweinessig, modifizierter Stärke, Knoblauch, Speisesalz, dem Verdickungsmittel Xanthan und Gewürzen), eingelegte Mungobohnenkeime (aus Mungobohnenkeimen, Wasser, Zucker, Speisesalz, Branntweinessig, dem Säuerungsmittel Citronensäure und dem Antioxidationsmittel Ascorbinsäure), 6% eingelegte Karottenstreifen (aus Karotten, Wasser, Speisesalz und den Säuerungsmitteln: [Essigsäure und Citronensäure]), 2% Frühlingszwiebeln, getrocknete Zwiebeln sowie Stärke.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach dem Wrap-Teig, nach dem Gemüse sowie deutlich leichter nach der Sweet-Chili-Sauce. Der Wrap-Teig hatte noch Biss und war nicht matschig. Er war insgesamt lecker und nicht zu geschmacksneutral. Das Hähnchenfleisch war in einer sehr guten Menge enthalten. Es war zart, beziehungsweise zart mit Biss und saftig. Geschmacklich kam es allerdings nur leicht durch. Das Gemüse war insgesamt in einer guten Menge enthalten und knackig. Die Mungobohnenkeime kamen leicht durch, die Karotten nicht. Die Würzsauce war in einer ausreichenden Menge enthalten und von der Konsistenz cremig. Die Wraps waren zwar nicht saftig, aber auch nicht trocken. Die Süße kam leicht durch, ansonsten war ein herber / bitterer Geschmack enthalten, den ich leider zu stark fand, sodass das Gesamtprodukt nicht lecker war.

 

Fazit: 1 von 3 Punkten

 

Habt ihr die Wraps auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Hello! Wrap Sweet Chili Chicken
Hello! Wrap Sweet Chili Chicken
Hello! Wrap Sweet Chili Chicken

Veröffentlicht in Sättigungsbeilagen, Pizza & Co

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post