KÜHLMANN Bulgursalat mit Paprika und Petersilie

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: KÜHLMANN Bulgursalat mit Paprika und frischer Petersilie von Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 1,39€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 250 Gramm (432,5 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: keine

 

Besonderheiten: Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Zutaten: Enthalten sind 66% gegarter Bulgur (aus Trinkwasser und vorgekochtem Weizen), 7% Zwiebeln, 6% Paprika, Rapsöl, Paprikamark, Zucker, 3% Petersilie, Apfelessig, Tomatenmark, Speisesalz, Schwarzkümmel, Gewürze, Chili, Knoblauch, natürliches Aroma, Branntweinessig sowie der Konservierungsstoff Kaliumsorbat.

 

Geschmack: Der Salat roch nach dem Bulgur sowie den intensiven Gewürzen. Der Bulgur kam geschmacklich sehr gut durch. Er hatte noch Biss und war lecker. Die Zwiebeln und die Paprika waren jeweils in einer passenden Menge enthalten. Beides war noch knackig, kam geschmacklich aber fast gar nicht durch, was wohl an den Gewürzen lag. Der Apfelessig sorgte für eine fruchtige und mittelstarke Säure in dem Salat. Die Säure war angenehm. Die Gewürze waren herzhaft. Die Petersilie kam leicht durch. Intensiver der Schwarzkümmel, der aber auch in einer passenden Stärke enthalten war. Denn eigentlich bin ich kein Fan von Schwarzkümmel. Der Knoblauch kam auch durch und das Chiligewürz sorgte für eine ganz leichte und angenehme Schärfe. Insgesamt schmeckte der Salat orientalisch. Durch das Rapsöl und das Tomatenmark war der Salat auch nicht trocken.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr den Bulgursalat auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

KÜHLMANN Bulgursalat mit Paprika und Petersilie
KÜHLMANN Bulgursalat mit Paprika und Petersilie
KÜHLMANN Bulgursalat mit Paprika und Petersilie
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post