KÜHLMANN Curry-Quinoa mit Sojabohnenkernen

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: KÜHLMANN Curry-Quinoa mit Sojabohnenkernen und Süßkartoffeln quinoa queen Superfood von Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 1,39€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 230 Gramm (427,8 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: keine

 

Besonderheiten: Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Es können Spuren von Gluten enthalten sein. Unser Curry-Quinoasalat enthält Ballaststoffe für eine moderne Ernährung. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Curry-Quinoasalat nach indischer Art mit Sojabohnenkernen und Süßkartoffeln.

 

Zutaten: Enthalten sind 49% gegarte Quinoa (aus Trinkwasser und Quinoa), 7% Sojabohnenkerne, 7% Süßkartoffeln, Karotten, gekochte Linsen (aus Linsen und Trinkwasser), Rapsöl, Zucker, Branntweinessig, Lauchzwiebeln, Balsamessig (aus Weißweinessig und Traubenmostkonzentrat), 2% Currypaste (aus Rapsöl, Curry [enthält Senfmehl], Gewürzen, Trinkwasser, Branntweinessig, Zucker, Tomatenpulver und dem Säuerungsmittel Citronensäure), Paprika, Speisesalz, Glukosesirup, Mango-Chutney (aus Zucker, Mangos, Branntweinessig, Knoblauch, Speisesalz und Gewürzen), färbendes Karottenkonzentrat, Gewürze, Curry, Stärke, Chili, Knoblauch, der Säureregulator Natriumacetate sowie die Verdickungsmittel: (Guarkernmehl und Xanthan).

 

Geschmack: Der Salat roch fruchtig nach dem Currygewürz. Alle der Gemüsesorten und die Quinoa waren noch knackig und saftig. Alles war mindestens in einer ausreichenden Menge enthalten. Die Quinoa kam geschmacklich gut durch, etwas leichter die Sojabohnenkerne. Die Süßkartoffeln kamen ebenfalls leicht durch und sorgten zusammen mit dem Mango-Chutney für eine natürliche und leckere Süße in dem Salat. Die Karotten und die Linsen kamen leicht durch. Die Säure war schon relativ stark, was auch mit am Balsamessig lag. Die Säure war aber dennoch angenehm. Das Currygewürz und die Currypaste kamen geschmacklich gut durch. Es passte sehr gut zu der fruchtigen Note vom Mango-Chutney. Das Chiligewürz sorgte für eine leichte und angenehme Schärfe. Insgesamt war der Salat herzhaft und lecker gewürzt und auch nicht trocken.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

Habt ihr den Salat auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

KÜHLMANN Curry-Quinoa mit Sojabohnenkernen
KÜHLMANN Curry-Quinoa mit Sojabohnenkernen
KÜHLMANN Curry-Quinoa mit Sojabohnenkernen
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post