Little Lunch Kartoffelcreme mit frischen Kräutern

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Little Lunch Kartoffelcreme mit frischen Kräutern von littlelunch GmbH [Deutschland]

 

Preis: Normalpreis ca. 2,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 350ml (217 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Mikrowelle oder im Kochtopf: Gut schütteln. Deckel abnehmen (knackt beim ersten Öffnen) und in Mikrowelle** (2 Minuten bei 600 Watt) oder Topf erhitzen. ** = Etikett kann sich bei starker Hitze lösen.

-> Ich habe das Produkt in der Mikrowelle erwärmt.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt, welches es nur für kurze Zeit geben soll. Das Produkt ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Es handelt sich um ein Bio-Produkt. Bekannt aus Die Höhle der Löwen. Ohne zugesetzte Konservierungsstoffe*, ohne zugesetzte Geschmacksverstärker*, ohne künstliche Farbstoffe*, ohne zugesetzten Zucker, ohne Aromazusatz* sowie ohne Gentechnik*. * = wie gesetzlich vorgeschrieben.

 

Genaue Bezeichnung: Bio-Suppe mit Kartoffeln, Ricotta und Kräutern. Leckere und gehaltvolle Gemüsesuppe aus besten Bio Zutaten. Bio Kartoffel-Kräuter-Suppe.

 

Zutaten: Enthalten sind Wasser, 18% Kartoffeln*, Zwiebeln*, Ricotta* (Molkenproteinkäse aus Kuhmilch), Karotten*, Lauch*, Sonnenblumenöl*, Stärke*, Sellerie*, 1,3% Kräuter* (aus Petersilie* und Schnittlauch*), Meersalz, Sojasauce* (aus Wasser, Sojabohnen* und Meersalz), Apfelsaftkonzentrat*, Knoblauch*, Weißweinessig*, die Verdickungsmittel: (Guarkernmehl* und Johannisbrotkernmehl*), Limettensaft* sowie Gewürze*. * = Zutaten aus biologischer Erzeugung.

 

Geschmack: Die Suppe roch leicht nach den Kartoffeln sowie intensiver nach den Kräutern und Gewürzen. Die Konsistenz der Suppe war zu dick, es kam an eine Mousse / Puddingcreme ran. Die Kartoffeln kamen leicht durch, ich hätte mir den Geschmack der Kartoffeln stärker gewünscht. Die Kartoffelstücke waren in einer ausreichenden Menge enthalten und hatten noch Biss, ohne aber zu hart zu sein. Der Ricotta kam geschmacklich leicht durch. Die Karotten kamen nicht durch und waren auch zerkocht. Die Sojasauce kam auch nicht durch. Der Weißweinessig war sehr angenehm, da er fast nicht durchkam, etwas stärker der Limettensaft, der aber auch angenehm war. Die Kräuter schmeckten frisch und kamen sehr gut durch. Für eine Kartoffelsuppe hatte mir sie aber zu wenig Geschmack nach den Kartoffeln und auch die Konsistenz fand ich sehr irritierend.

 

Fazit: 1 von 3 Punkten

 

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Kartoffelcremesuppe auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Little Lunch Kartoffelcreme mit frischen Kräutern
Little Lunch Kartoffelcreme mit frischen Kräutern
Little Lunch Kartoffelcreme mit frischen Kräutern
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post