[Aldi] Mein Veggie Tag Vegetarische Gemüsebällchen

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi] Mein Veggie Tag Vegetarische Gemüsebällchen von HMF Food Production GmbH & Co. KG (MDS Holding GmbH & Co. KG) [Deutschland]

 

Preis: 1,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 170 Gramm (250 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Die Gemüsebällchen aus der Schale nehmen und mit etwas Öl bei schwacher Hitze etwa 4 bis 6 Minuten braten, gelegentlich wenden.

- Im Backofen: Die Gemüsebällchen aus der Schale nehmen und auf der mittleren Schiene bei 180°C für ca. 8 Minuten backen, einmal wenden.

- In der Mikrowelle: Die Gemüsebällchen aus der Schale nehmen und bei 900 Watt ca. 1 Minute erhitzen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet, jedoch für 8 Minuten gebraten.

 

Besonderheiten: Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Hergestellt in den Niederlanden. Es können Spuren von Nüssen und Erdnüssen enthalten sein. Es handelt sich um die Aldi Nord Variante. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Mein Veggie Tag Heute... Vegetarische Gemüsebällchen auf Basis von Gemüse und pflanzlichem Eiweiß, vorgegart. Vegetarisches Erzeugnis auf Basis von Gemüse und pflanzlichem Eiweiß, vorgegart.

 

Zutaten: Enthalten sind 45% Gemüse (aus Champignons, Zwiebeln, Zucchini, Mais, roter Paprika, Karotten, grüner Paprika, Knollensellerie und Lauch), Wasser, 14% pflanzliches Eiweiß (aus Soja, Weizengluten und Sojaproteinkonzentrat), Reis, Kartoffelstärke, Sonnenblumenöl, Hühnerei-Eiweiß, Essig, Karottenfaser, natürliches Aroma (enthält Sellerie), Milchprotein, Weizenstärke, Dextrose, Salz, Petersilie, Gewürze (aus Knoblauchpulver und weißem Pfeffer), Knoblauchpüree, Sojabohnen sowie Weizenflocken.

 

Geschmack: Das Produkt roch vor der Zubereitung leicht nach dem Gemüse im Allgemeinen, aber auch etwas nach Weizen, fand ich. Von außen sind die Bällchen knusprig geworden. Von innen waren sie fast identisch wie normales Fleisch, was mir gut gefallen hatte. Die Champignons kamen geschmacklich leicht durch. Erneut etwas leichter die anderen Gemüsesorten, ohne dass davon eine hervorstach. Die Gewürze waren herzhaft und lecker. Auch das Salz kam geschmacklich etwas stärker durch, aber nicht zu stark. Das Hühnereiweiß kam auch ganz leicht durch. Trocken fand ich die Bällchen nicht. Von der Konsistenz kamen die Gemüsebällchen an echtes Fleisch ran, vom Geschmack nicht. Aber auch so waren die Bällchen lecker.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr die Gemüsebällchen auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Aldi] Mein Veggie Tag Vegetarische Gemüsebällchen
[Aldi] Mein Veggie Tag Vegetarische Gemüsebällchen
[Aldi] Mein Veggie Tag Vegetarische Gemüsebällchen
[Aldi] Mein Veggie Tag Vegetarische Gemüsebällchen
[Aldi] Mein Veggie Tag Vegetarische Gemüsebällchen

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post