BÜRGER Schwäbische Eierspätzle

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: BÜRGER Schwäbische Eierspätzle von Bürger GmbH & Co. KG [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 1,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 1000 Gramm (1710 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Spätzle hineingeben und 2-3 Minuten darin schwenken.

- Im Kochtopf: Die Spätzle in kochendes Salzwasser geben und bei mittlerer Hitze ziehen lassen, bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Dabei gelegentlich umrühren.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Kochtopf zubereitet.

 

Besonderheiten: Das Produkt ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Schwäbische Spätzle.

 

Zutaten: Enthalten sind Mehl (aus Weizenmehl und Dinkelmehl), Trinkwasser, 18% Vollei, Rapsöl, Speisesalz sowie das Säuerungsmittel Citronensäure.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung hauptsächlich nach normalen, aber frischen Nudeln und ganz leicht nach dem Ei. Die Spätzle hatten noch leichten Biss. Sie schmeckten wie Nudeln und waren nicht zu trocken. Das Salz kam geschmacklich leicht durch. Ebenso verhielt es sich mit dem Ei, welches leicht durchkam. Allerdings hätte ich mir den Geschmack vom Ei etwas intensiver gewünscht, ansonsten waren die Spätzle aber lecker und schmeckten auch frisch.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Eierspätzle auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

BÜRGER Schwäbische Eierspätzle
BÜRGER Schwäbische Eierspätzle
BÜRGER Schwäbische Eierspätzle
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post