[Lidl] Culinea Frühlingsrollen mit Schweinefleisch

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Culinea Frühlingsrollen mit Schweinefleisch von FFI bv [Niederlande]

 

Preis: Normalpreis 1,89€ / im Angebot ca. 1,00€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 400 Gramm [4 Stück á 100 Gramm] (648 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Fritteuse (175°C): Das tiefgefrorene Produkt ca. 10 Minuten (aufgetautes Produkt ca. 6 Minuten) frittieren.

- Im Backofen (225°C Ober-/Unterhitze): Frühlingsrollen auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und das tiefgefrorene Produkt ca. 20 Minuten (aufgetautes Produkt ca. 16 Minuten) backen.

- In der Pfanne: Das tiefgefrorene Produkt ca. 15 Minuten (aufgetautes Produkt ca. 12 Minuten) braten.

-> Ich habe das gefrorene Produkt nach Anleitung für den Backofen für 20 Minuten gebacken.

 

Besonderheiten: Das Produkt ist gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: 4 Frühlingsrollen mit Gemüse und Schweinefleisch, tiefgefroren.

 

Zutaten: Enthalten sind Füllung (aus 38% Gemüse in veränderlichen Gewichtsanteilen [aus Mungbohnenkeimlingen, Weißkohl, Lauch, Zwiebeln, Karotten und Paprika], 10% gebackenem Schweinefleisch [aus Schweinefleisch und Schweineschmalz], Speisesalz, modifizierter Kartoffelstärke, Kräutern [enthält Sellerie], Gewürzen, Hefeextrakt, Laktose, Zucker, Glukosesirup, Maltodextrin, dem Verdickungsmittel Guarkernmehl, Tapiokastärke, Sonnenblumenöl, natürlichem Aroma, Petersilie und Glukose), Teigmantel (aus Weizenmehl, Wasser, Hühnerei, Speisesalz, Glukose, dem Emulgator Lecithine [enthält Weizen] und dem Antioxidationsmittel Ascorbinsäure) sowie Rapsöl.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung nach dem Frühlingsrollen-Teig sowie nach frischem Gemüse, nach dem Schweinefleisch aber nicht. Der Teig der Frühlingsrollen ist am Rand gut knusprig geworden und in der Mitte war er leicht knusprig. Der Teig war lecker, erinnerte aber etwas an Pfannkuchenteig. Die Füllung war in einer guten Menge enthalten. Das Gemüse war durchgängig knackig. Die Mungbohnenkeimlinge kamen gut durch, leichter der Weißkohl. Die anderen Gemüsesorten kamen leider geschmacklich nicht durch. Das Schweinefleisch kam leicht durch. Es war teilweise zart mit Biss, teilweise aber auch leicht zäh. Der Geschmack war natürlich nicht super frisch. Das Schweinefleisch war aber in einer guten Menge enthalten. Die Gewürze waren leicht herzhaft und lecker, insgesamt schmeckte die Füllung aber auch etwas zu geschmacksneutral. Trocken waren die Frühlingsrollen aber immerhin nicht.

 

Fazit: 2 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Frühlingsrollen auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Lidl] Culinea Frühlingsrollen mit Schweinefleisch
[Lidl] Culinea Frühlingsrollen mit Schweinefleisch
[Lidl] Culinea Frühlingsrollen mit Schweinefleisch
[Lidl] Culinea Frühlingsrollen mit Schweinefleisch

Veröffentlicht in Pizza & Co

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post