[Penny] Best Moments Schlemmer-Lachs mit Gemüse

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Penny] Best Moments Schlemmer-Lachs mit Gemüseauflage von REWE-Zentral AG [Deutschland]

 

Preis: 6,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 700 Gramm (1036 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das gefrorene Wildlachsfilet auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene ca. 35-40 Minuten backen.

- Auf dem Grill: Das gefrorene Wildlachsfilet bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten grillen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen mit Ober-/Unterhitze zubereitet und für 37 Minuten gebacken.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur zu besonderen Anlässen (z.B. Weihnachten / Ostern usw.) zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Sellerie enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Best Moments Schlemmerlachs mit würziger Gemüseauflage küchenfertig, für den Backofen. Wildlachs-Filet mit Haut, mit würziger Gemüseauflage, praktisch grätenfrei, küchenfertig, für den Backofen, tiefgefroren.

 

Zutaten: Enthalten sind 78% Wildlachsfilet "Wildlachs (Oncorhynchus keta) gefangen im Nordostpazifik (FAO 67) im Golf von Alaska mit Umschließungsnetzen und Hebenetzen (Ringwaden)", Wasser, Butter, Sonnenblumenöl, 2% Gemüse (aus Zwiebeln, Paprika und Schalotten), modifizierte Stärke, Lactose, Vollmilchpulver, Senfsaaten, Gewürze, Magermilchpulver, Glucose, Hühnervolleipulver, Maltodextrin, der Emulgator Zuckerester von Speisefettsäuren, Molkenpulver, Knoblauchpulver, Speisesalz, Pfefferextrakt, natürliches Butter-Aroma sowie das Säuerungsmittel Citronensäure.

 

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung leicht nach dem Wildlachs sowie leicht nach der Gemüseauflage. Die Zubereitung bzw. Zubereitungszeit waren perfekt gewählt wurden, der Fisch war zart bzw. zart mit Biss und saftig. Das etwas dickere Fischfleisch war davon zart mit Biss, die dünneren Stellen sehr zart. Man schmeckte den Wildlachs gut heraus, auch das Salz, welches aber nicht zu penetrant wirkte. Die Haut ist leicht knusprig geworden. Die Auflage war in einer sehr guten Menge enthalten. Das Gemüse kam geschmacklich leicht durch. Das Gemüse hatte noch Biss und war somit nicht zu weich. Die Butter kam geschmacklich gut durch. Insgesamt schmeckte die Auflage an manchen Stellen lecker und würzig durch die Gewürze. Den Knoblauch schmeckte ich auch leicht heraus. An manchen Stellen war die Auflage vom Geschmack aber auch etwas zu wässrig, fand ich. Die Senfsaaten sorgten lediglich für eine Würze, aber nicht für eine Schärfe. Die Auflage sorgte für noch mehr Saftigkeit bei dem Produkt, obwohl der Fisch ja selbst auch schon überhaupt nicht trocken war. Gräten waren auch hier nicht enthalten.

 

Fazit: 2 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 + 4 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr den Schlemmerlachs mit Gemüse auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

[Penny] Best Moments Schlemmer-Lachs mit Gemüse
[Penny] Best Moments Schlemmer-Lachs mit Gemüse
[Penny] Best Moments Schlemmer-Lachs mit Gemüse
[Penny] Best Moments Schlemmer-Lachs mit Gemüse

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post