[Penny] Best Moments Kalbfleisch in Thunfischsauce

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Penny] Best Moments Kalbfleisch in Thunfischsauce von Salumificio Fratelli Beretta S.p.A. [Italien] / hergestellt von Piatti Freschi Italia S.p.A. [Italien]

 

Preis: 2,99€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 150 Gramm (516 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: keine

-> Ich habe die Sauce kurz in einer mikrowellengeeigneten Schüssel mit Deckel in der Mikrowelle erwärmt.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur zu besonderen Anlässen (z.B. Weihnachten / Ostern usw.) zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Hergestellt in Italien. Es können Spuren von Gluten, Krebstieren, Soja, Milch, Schalenfrüchten, Sellerie, Senf und Weichtieren enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Best Moments Vitello Tonnato Kalbfleisch in Thunfischsauce italienischer Genuss. Kalbfleisch, gewürzt, gegart, in Thunfischsauce.

 

Zutaten: Enthalten sind 65% Thunfischsauce (aus Sonnenblumenöl, 16% Thunfisch, Wasser, 9% pasteurisiertem Hühnervollei, Weinessig, modifizierter Maisstärke, Sardellen, Speisesalz, Zucker, 0,6% Kapern, Zitronensaft, den Säuerungsmitteln: [Milchsäure und Citronensäure], dem Konservierungsstoff Sorbinsäure und den Antioxidationsmitteln: [Ascorbinsäure und Schwefeldioxid]) sowie 35% gewürztes und gegartes Kalbfleisch (aus 92% Kalbfleisch, Stärke, Speisesalz, Dextrose, Fruktose, dem Säureregulator Natriumdiacetat, dem Stabilisator Polyphosphate, Aromen und dem Antioxidationsmittel Natriumascorbat).

 

Geschmack: Ob man das Produkt jetzt warm macht oder nicht, keine Ahnung, ich habe es einfach mal getan. Das Produkt roch nach dem Kalbfleisch sowie die Sauce nach dem Weinessig und dem Zitronensaft leicht säuerlich. Das Kalbfleisch war eher wie eine Wurstscheibe. Es war zart, hatte dennoch Biss und war auch nicht zu trocken. Der Geschmack vom Kalb kam leicht bis mittelstark durch. Die Sauce war in einer guten Menge enthalten und von der Konsistenz cremig. Auch wenn sie cremig war, war sie doch etwas dicker bzw. fast Puddingartig, was ich aber nicht schlimm fand. Das Ei in der Sauce kam gut durch, ebenso kam das Salz stark durch, welches aber noch so gerade angenehm war. Die Kapern kamen geschmacklich minimal durch. Durch den Zitronensaft und den Weinessig war auch eine mittelstarke, aber angenehme Säure enthalten. Der Thunfisch kam geschmacklich aber so gut wie gar nicht durch. In der Sauce waren mir auch keine Stücke davon aufgefallen. Ansonsten war das Produkt aber lecker.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Sauce auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Penny] Best Moments Kalbfleisch in Thunfischsauce
[Penny] Best Moments Kalbfleisch in Thunfischsauce
[Penny] Best Moments Kalbfleisch in Thunfischsauce

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post