[Aldi] GutBio Tofu

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi] GutBio Tofu pflanzlich von Tofu Life [Deutschland]

 

Preis: 1,79€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 400 Gramm [2 Stück á 200 Gramm] (572 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne oder im Wok: Tofu in Streifen oder Würfel schneiden und in etwas Pflanzenöl gemeinsam mit Gemüse wie zum Beispiel rotem oder gelbem Paprika, Zuckererbsen, Möhren, Zwiebeln, Mais, Tomaten oder Brokkoli im Wok oder in der Pfanne anbraten. Zum Ablöschen eignen sich sehr gut Sojasauce und / oder Kokosmilch. Würzen nach Belieben.

+ Auch prima zerdrückt und angebraten mit Tomatenmark als Bolognese! Oder mit Haferflocken und kleingeschnittenem Gemüse zu Bällchen formen und in der Pfanne ausbacken.

-> Ich habe das Produkt in der Pfanne bei mittlerer Hitze mit etwas Öl von beiden Seiten insgesamt für 12 Minuten unter mehrmaligem Wenden gebraten. Vorher habe ich es in Streifen geschnitten.

 

Besonderheiten: Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Es handelt sich um ein Bio Produkt. Es handelt sich um die Aldi Nord Variante. Das Produkt ist laktosefrei. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Gut Bio Schnittfester Tofu pflanzlich. Was den Tofu so wertvoll macht: Mit hochwertigem Sojaeiweiß: Die Sojabohne zeichnet sich durch zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe aus. Zudem ist Tofu rein pflanzlich und enthält von Natur aus keine Laktose.

 

Zutaten: Enthalten sind 55% Sojabohnen², Trinkwasser sowie die Gerinnungsmittel: (Magnesiumchlorid und Calciumsulfat). ² = aus kontrolliert biologischem Anbau.

 

Geschmack: Vor der Zubereitung roch das Produkt sehr künstlich nach Plastik. Nach der Zubereitung roch es noch immer sehr künstlich, ob so Natur-Tofu riecht, kann ich nicht sagen. Von außen sind die Streifen knusprig geworden. Von innen waren sie wie festes Hähnchenfleisch von der Konsistenz. Der Geschmack war wahrscheinlich nach Tofu, nach den Sojabohnen schmeckte dieses Produkt aber nicht. Insgesamt kann ich festhalten, dass der Tofu-Geschmack mir überhaupt nicht geschmeckt hat. Zu trocken fand ich den Tofu auch, sodass er im Mund immer mehr wurde, selbst nachher mit Sauce.

 

Fazit: 0 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr den schnittfesten Tofu auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

[Aldi] GutBio Tofu
[Aldi] GutBio Tofu
[Aldi] GutBio Tofu
[Aldi] GutBio Tofu
[Aldi] GutBio Tofu

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post