[Lidl] Landjunker Puten-Schnitzel Metaxa

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: [Lidl] Landjunker Puten-Schnitzel Metaxa von Heidemark [Deutschland]

 

Preis: 3,69€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 500 Gramm (755 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung: Packung nicht mikrowellengeeignet.

- Im Backofen: Den Backofen vorheizen (200°C Ober-/Unterhitze oder 180°C Umluft) und die Putenschnitzel in der Aluschale, auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten vollständig durchgaren.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung mit Umluft zubereitet.

 

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es nur in einem begrenzten Zeitraum zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Deutsches Qualitätsgeflügel. Haltungsform 2 von 4 "Stallhaltung Plus". Aufgezogen und geschlachtet jeweils in Deutschland. Es können Spuren von Senf und Sellerie enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Landjunker Puten-Schnitzel "Metaxa" aus dem Puten-Brustfilet geschnitten, mariniert, auf einer würzigen Metaxa-Sauce, mit in Salzlake gereiftem Käse, frisch. Puten-Schnitzel "Metaxa", aus dem Puten-Brustfilet geschnitten, mariniert, auf einer würzigen Metaxa-Sauce, mit in Salzlake gereiftem Käse, frisch, in einer Aluschale.

 

Zutaten: Enthalten sind 44% Puten-Brustfilet, 35% Sauce (aus Trinkwasser, Rapsöl, Sahne, dreifach konzentriertem Tomatenmark, Weinbrand, Schmelzkäsezubereitung [aus Käse (aus Kuhmilch, Speisesalz, Käsereikulturen, tierischem Lab, mikrobiellem Lab und dem Farbstoff Carotin), Trinkwasser, Butter und dem Schmelzsalz Natriumcitrate], modifizierter Stärke, Speisesalz, Milcheiweiß, Zucker, 1% Metaxa-Weinbrand, natürlichem Aroma, Gewürzen, Laktose, Gewürzextrakten, dem Verdickungsmittel Xanthan, dem Konservierungsstoff Kaliumsorbat und den Säuerungsmitteln: [Milchsäure und Citronensäure]), 12% Käse in Salzlake gereift, 9% Marinade (aus Trinkwasser, Rapsöl, Speisesalz, Gewürzen, Branntweinessig, Gewürzextrakten, dem Verdickungsmittel Xanthan und Kräutern) sowie Schnittlauch.

 

Geschmack: Vor der Zubereitung roch das Produkt lediglich leicht bis mittelstark nach der Sahne und dem Weinbrand. Nach der Zubereitung roch das Produkt lediglich mittelstark nach dem Weinbrand. Das Fleisch war in einer guten Menge enthalten. Es war aber leider leicht zäh und leicht trocken. Der Geschmack von der Pute kam wegen der Sauce nicht durch. Knorpel oder ähnliches waren nicht enthalten. Die Sauce war in einer sehr guten Menge enthalten und von der Konsistenz cremig. Das Tomatenmark kam geschmacklich gut durch, ebenso die herzhaften Gewürze. Der Schmelzkäse kam leichter durch, ebenso die Sahne. Der Weinbrand kam gut durch, ohne aber zu penetrant zu wirken. Dieser Weinbrand schmeckte auch ähnlich nach einem Metaxa, sodass die beiden harmonisierten. Der Hirtenkäse war sehr cremig und in einer guten Menge enthalten. Er kam geschmacklich leicht durch. Mit einer Metaxasauce vom Lieblingsgriechen kann man diese Sauce natürlich nicht vergleichen, mir hat sie aber dennoch sehr gut geschmeckt.

 

Fazit: 2 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr die Putenschnitzel in Metaxasauce auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

[Lidl] Landjunker Puten-Schnitzel Metaxa
[Lidl] Landjunker Puten-Schnitzel Metaxa
[Lidl] Landjunker Puten-Schnitzel Metaxa
[Lidl] Landjunker Puten-Schnitzel Metaxa
[Lidl] Landjunker Puten-Schnitzel Metaxa

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

P
Praktisch, du muss die verpackung erst umdrehen, um die Zubereitungs Empfehlung zu lesen,... so einen Sauerei
Antworten
T
Hallo Peter,<br /> <br /> ja, das ist sehr suboptimal gelöst. Ich musste ja sogar noch die Zutaten abschreiben. Habe versucht ein Foto davon zu machen und es dann davon abzuschreiben / ablesen.<br /> <br /> Liebe Grüße<br /> <br /> Pierre (BlogTestesser)