Wagner Pizzies Mozzarella ovale Form

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Original Wagner Pizzies Mozzarella ovale Form von Nestlé Wagner GmbH [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 1,49€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 300 Gramm [2 Stück á 150 Gramm] (660 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Backofen gut vorheizen auf 220°C Ober-/Unterhitze. Folie entfernen. Pizzies auf den Rost, mittlere Schiene des Ofens, legen - bis zu 4 Stück gleichzeitig. Pizzies ca. 11-13 Minuten goldbraun backen (die Backzeit kann je nach Ofentyp variieren). Umluft: 200°C, Rost, mittlere Schiene, 11-13 Minuten. Gas: 200°C oder Stufe 4, Rost, mittlere Schiene, 11-13 Minuten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung mit Umluft für 11 Minuten gebacken.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Das Produkt ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Frei von künstlichen Aromen und Farbstoffen. Es können Spuren von Fisch, Soja. Senf und Sellerie enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Original Wagner Steinofen Pizzies ...knusperdünn nach unserer bewährten Backtradition Mozzarella. Pizza, tiefgefroren. Belegt mit feinem Mozzarella, fruchtig süßen Kirschtomaten und Knoblauch.

 

Zutaten: Enthalten sind Weizenmehl, 24% schnittfester Mozzarella, 18% zerkleinerte Schältomaten, 10% Kirschtomaten, pflanzliches Öl (Raps), Wasser, Zucker, Speisesalz, Kräuter und Gewürze, getrockneter Weizensauerteig, weißer Balsamico (aus Weißweinessig und Traubenmost), Knoblauch, Hefe, Stärke (aus Mais und Tapioka), Spinat, modifizierte Maisstärke sowie Erbsenprotein.

 

Geschmack: Die Pizzen rochen nach der Zubereitung nach dem Teig, den Kirschtomaten und deutlich geringer nach dem Mozzarella-Käse. Der Rand und der Boden der Pizzen ist knusprig geworden. Das Weizenmehl kam geschmacklich sehr gut durch und insgesamt war der Teig lecker. Die Tomatensauce war in einer guten Menge enthalten. Sie sorgte dafür, dass die Pizzen nicht trocken waren. Die Tomatensauce mit ihrem fruchtigen Geschmack kam leicht durch. Der Balsamico mit dem Spinat war lecker und sorgte für eine weitere fruchtige und pikante Note auf den Pizzen, neben den Tomaten. Auf einer der Pizzen waren die Kirschtomaten in einer ausreichenden Menge enthalten, auf der anderen in zu einer geringen Menge. Eigentlich waren aber auf beiden Pizzen zu wenig Kirschtomaten enthalten, wenn man nach dem Produktfoto auf der Verpackung geht, wo 9 schöne Kirschtomaten zu sehen waren. Die Kirschtomaten waren natürlich sehr weich, aber auch saftig und fruchtig. Der Käse war in einer sehr guten Menge enthalten. Geschmacklich kam der Mozzarella leicht durch.

 

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 nach der Zubereitung)

 

Habt ihr die Pizzies auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Wagner Pizzies Mozzarella ovale Form
Wagner Pizzies Mozzarella ovale Form
Wagner Pizzies Mozzarella ovale Form
Wagner Pizzies Mozzarella ovale Form
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post