Burgis Bio-Knödelinos

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Burgis Bio-Knödelinos von Burgis GmbH [Deutschland]

 

Preis: im Angebot ca. 1,49€

 

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 400 Gramm [ca. 16 Knödelinos á 25 Gramm] (456 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

- Im Kochtopf: Die tiefgefrorenen Knödelinos vorsichtig in kochendes Salzwasser plumpsen lassen. Dabei darauf achten, dass sie genug Platz zum Schwimmen haben. Bei geringer Wärmezufuhr mit Deckel mindestens 15 Minuten ziehen lassen - nicht sprudelnd kochen! Zauberspruch nicht vergessen und fertig ist der magische Genuss!

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet, allerdings weder meinen Zauberstab geschwungen noch einen Zauberspruch aufgesagt!

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Es handelt sich um ein Bio-Produkt (Bioland / EU-Landwirtschaft / Bio Bayern). Das Produkt ist glutenfrei. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Bio-Knödelinos halb & halb, aus frischen, bayerischen Kartoffeln.

 

Zutaten: Enthalten sind 80% Bayerische Speisekartoffeln³, Kartoffelstärke², Meersalz, Wasser sowie das Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl². ³ = aus bayerisch biologischem Anbau / ² = aus biologischem Anbau.

 

Geschmack: Die Knödel rochen nach der Zubereitung lecker und stark nach frischen Kartoffeln. Dieses mal sind die Knödel nicht zu einem matschigen Haufen geworden. Sie hatten noch Biss, waren aber dennoch schön cremig bzw. klebrig. Teilweise waren auch kleine Stückchen mit Biss innen enthalten. Die Kartoffeln schmeckten sehr frisch und lecker. Geschmacklich hat sich die Bio-Qualität ausgezeichnet.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen das Produkt nach der Zubereitung)

 

Habt ihr die Bio-Knödelinos auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Burgis Bio-Knödelinos
Burgis Bio-Knödelinos
Burgis Bio-Knödelinos
Burgis Bio-Knödelinos
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Christian 12/25/2020 18:47

Wir können die gute Bewertung nicht teilen. Nach Rezept zubereitet entstand nach 15 Minuten lediglich ein breiiger Schleim. Die unappetitliche "Pampe" wollten wir nicht essen - lieber verwenden wir zukünftig wieder die preiswerteren Knödel im Kochbeutel, die behalten ihre Form.

Testesser 12/26/2020 10:46

Hallo Christian,

danke für deinen Kommentar und schade, dass euch die Knödelinos überhaupt nicht zugesagt haben.

Liebe Grüße

Pierre (BlogTestesser)