Aldi Asia Green Garden Butterfly Garnelen

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Aldi Asia Green Garden Butterfly Garnelen von Trangs Group Europe B.V. [Niederlande]

Preis: 3,49€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 225 Gramm [200 Gramm Butterfly-Garnelen + 25 Gramm Sweet-Chili-Sauce] (488 kcal unzubereitet)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen (Empfehlung): Backofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C). Die tiefgefrorenen Butterfly-Garnelen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene des Backofens mind. 14 Minuten (Umluft mind. 12 Minuten) goldbraun backen. Nach mind. 6 Minuten einmal wenden.

- In der Pfanne: Etwas Fett in die Pfanne geben und die tiefgefrorenen Butterfly-Garnelen mind. 3 Minuten goldbraun braten. Mehrmals wenden.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen mit Umluft zubereitet.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Asien Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Auch nach sorgfältiger Prüfung können kleine Schalenreste der Garnelen enthalten sein. Hergestellt in Vietnam. Es können Spuren von Sesam enthalten sein. Aldi Nord + Aldi Süd. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Butterfly Garnelen im Zitronengras-Backteig mit Sweet-Chili-Sauce. Vorfrittiert, tiefgekühlt, zum Zubereiten.

Zutaten: Enthalten sind 50% Garnelen "Penaeus vannamei", Weizenmehl, Wasser, Tapiokastärke, Sojaöl, rote Chili, Zucker, 1,2% Zitronengras, Maisstärke, Salz, Hefe, das Verdickungsmittel Xanthan, die Säureregulatoren: [Natriumcitrat und Citronensäure] sowie das Backtriebmittel Natriumcarbonat.

Sweet-Chili-Sauce ist aus Wasser, Zucker, 7,5% Glukose-Maltose-Sirup, 4,6% Reisessig, modifizierter Stärke, 2,6% roten Chilis, 1,6% Knoblauch, Salz sowie dem Farbstoff Paprikaextrakt.

Geschmack: Die Sauce roch mittelstark nach der Süße und der Würze mit den Chilis und dem Knoblauch. Die Konsistenz der Sauce war leicht cremig, aber auch etwas zu wässrig. Die Garnelen rochen nach der Zubereitung mittelstark nach dem Zitronengras sowie leicht nach dem Backteig selbst und nach dem Aufschneiden leicht nach Garnelen. Die Sauce schmeckte natürlich sehr süß, was ich noch in Ordnung fand. Der Knoblauch kam leicht durch und es war auch eine sehr leichte Schärfe durch die Chilies enthalten. Allerdings fand ich den Reisessig etwas ungewöhnlich, da er stark durchkam. Aber zu einem asiatischen Snack durchaus passend. Die Snacks sind vom Backteig sehr knusprig geworden und waren auch leicht grobkörnig. Der Backteig war recht dick, aber noch in Ordnung. Das Zitronengras kam mittelstark durch. Ansonsten konnte ich aber nicht viel vom Backteig herausschmecken, wie z.B. die roten Chilis. Die Garnelen waren in einer passenden Menge enthalten. Sie hatten Biss, waren aber teilweise auch etwas zu cremig. Geschmacklich kamen sie leicht durch. Obwohl meine Frau keine Garnelen von der Konsistenz mag, war sie so mutig ihren Anteil zu essen. Laut ihrer Meinung waren die Garnelen nicht gummiartig, weswegen sie sie essen konnte.

Fazit: 2 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen das Produkt nach der Zubereitung)

Habt ihr die asiatischen Snacks auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Aldi Asia Green Garden Butterfly Garnelen
Aldi Asia Green Garden Butterfly Garnelen
Aldi Asia Green Garden Butterfly Garnelen
Aldi Asia Green Garden Butterfly Garnelen

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post