Aldi Kitchenette Snack Time Jäger-Hacksteak mit Kartoffelpüree

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Aldi Kitchenette Jäger-Hacksteak mit Champignon-Sauce und Kartoffelpüree von Buss Fertiggerichte GmbH [Deutschland]

Preis: 1,79€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 400 Gramm (500 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- In der Mikrowelle: Folie abziehen, die Schale auf mikrowellengeeignetes Geschirr stellen und mit mikrowellengeeignetem Geschirr abdecken. Bei 800 Watt ca. 4 Minuten erwärmen. Der Grill darf nicht zugeschaltet werden.

- In der Pfanne: Den Schaleninhalt unter Zugabe von einem Teelöffel Öl in eine beschichtete Pfanne geben und unter mehrfachem Umrühren erwärmen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Mikrowelle zubereitet, jedoch für 4 Minuten bei 600 Watt.

Besonderheiten: Aldi Nord + Aldi Süd. Das Produkt ist ohne Geschmacksverstärker sowie ohne Aromazusatz. Es können Spuren von Soja enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch [bis max. +7°C] und somit in der Kühlung zu finden.

Zutaten: Enthalten sind Wasser, 18% Hacksteak (aus zum Teil fein zerkleinertem Schweinefleisch, Paniermehl [aus Weizenmehl, Wasser, Salz und Hefe], Ei, Zwiebeln, Salz, Gewürzen [enthält Senf], Glukosesirup, Dextrose und Zucker), 17% Kartoffeln, 11% Champignons, 8% Sahne, Vollmilch, Zwiebeln, Wein, pflanzliche Öle (aus Sonnenblumenöl und Rapsöl), Stärke, Tomatenmark, Salz, Schweinegelatine, Rindfleischextrakt, Kräuter, Zucker, Glukosesirup, Karamell, Milcheiweiß, Gewürze (enthalten Senf und Sellerie), Weizenmehl, Hühnereieiweiß sowie Magermilchpulver.

Geschmack: Das Gericht roch nach der Erwärmung mittelstark nach den Kartoffeln, den Champignons sowie stark nach dem Wein. Das Püree war cremig und nicht zu dünn oder dick. Die Kartoffeln kamen mittelstark durch, ebenso wie die Milch. Trocken war das Püree nicht. Die Sauce war von der cremig und nicht zu flüssig oder dick. Sie war herzhaft und lecker gewürzt und auch das Rindfleischextrakt kam mittelstark durch. Der Wein kam stark durch, etwas zu stark fand ich ihn. Die Champignons waren in einer etwas zu geringen Menge enthalten. 2 Stücke waren enthalten. Sie hatten Biss und kamen leicht bis mittelstark durch. Frisch schmeckten sie natürlich nicht. Einer der Champignons hatte auch noch etwas Sand an sich. Die Zwiebeln hatten ebenfalls noch Biss und kamen ebenfalls mittelstark durch. Die Sahne konnte ich in der Sauce nicht direkt herausschmecken. Das Fleisch hatte Biss, war dennoch sehr zart und saftig. Der Geschmack von Schwein kam mittelstark durch. Knorpel oder ähnliches waren nicht enthalten.

Fazit: 2 von 3 Punkten

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen und zeigt es nach der Zubereitung)

Habt ihr das Fertiggericht auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Aldi Kitchenette Snack Time Jäger-Hacksteak mit Kartoffelpüree
Aldi Kitchenette Snack Time Jäger-Hacksteak mit Kartoffelpüree
Aldi Kitchenette Snack Time Jäger-Hacksteak mit Kartoffelpüree

Veröffentlicht in Fertiggerichte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post