iglo Pastalini in Tomatensauce toll fruchtig

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: iglo Pastalini in Tomatensauce toll fruchtig von iglo GmbH [Deutschland]

Preis: Normalpreis ca. 2,29€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 400 Gramm (451 kcal zubereitet nach Anleitung in der Pfanne)

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Packungsinhalt unaufgetaut mit 5 EL Wasser in eine kalte, beschichtete Pfanne (ca. 24cm Durchmesser) geben und unter mehrmaligem Umrühren zum Kochen bringen. Insgesamt bei mittlerer bis starker Hitze für ca. 8-9 Minuten kochen, bis die gewünschte Saucenkonsistenz erreicht ist, dabei mehrmals umrühren.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet.

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Nutri-Score B. Ohne Geschmacksverstärker, Aromen & Farbstoffe. Es können Spuren von Soja und Senf enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: iglo mmmh... Pastalini in Tomatensauce. Nudeltaschen mit feiner Ricotta-Spinat Füllung in fruchtiger Tomatensauce, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind 52% Tomatensauce (aus Tomaten, Wasser, Karotten, Zwiebeln, Tomatenmark, Rapsöl, Salz, Knoblauch, Basilikum, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver und Pfeffer), 43% gegarte Nudeltaschen (aus Wasser, Hartweizengrieß, 7% Ricotta [Milch], 5% Spinat, Ei, Weizenmehl, Käse, Rapsöl, Salz, Gewürzen und Hefe) sowie Karotten.

Geschmack: Das Gericht roch nach der Zubereitung stark und lecker nach der fruchtigen Tomatensauce. Die Tomatensauce war in einer sehr guten Menge enthalten und nicht zu dünn oder dick. Sie schmeckte stark fruchtig und lecker nach Tomaten. Die Gewürze waren eher mild. Die Karotten waren in einer guten Menge enthalten und hatten noch Biss. Sie kamen geschmacklich sehr leicht durch. Die Ravioli waren in einer guten Menge enthalten. Sie hatten noch Biss und schmeckten auch nicht zu fad vom Teig her. Die Füllung war allerdings in einer etwas zu geringen Menge enthalten. Die Füllung war von der Konsistenz cremig und sehr leicht kamen der Ricotta sowie der Spinat geschmacklich durch. Hier hätte ich mir mehr Füllung und auch einen intensiveren Geschmack der Füllung gewünscht.

Fazit: 2 von 3 Punkten

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen und zeigt das Produkt nach der Zubereitung)

Habt ihr das Fertiggericht auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

iglo Pastalini in Tomatensauce toll fruchtig
iglo Pastalini in Tomatensauce toll fruchtig
iglo Pastalini in Tomatensauce toll fruchtig
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post