Maggi Bolognese Basis Sauce

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Maggi Bolognese Basis Sauce von Maggi GmbH [Deutschland]

Preis: im Angebot ca. 1,79€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 500 Gramm / 473ml (255 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Kochtopf: Die Sauce in einen Topf geben und heiß werden lassen.

+ Wahlweise Zubereitung: Mit Fleisch oder Fleischalternative: 250 Gramm Hackfleisch (oder eine Alternative Ihrer Wahl) anbraten, Sauce zugeben und heiß werden lassen. Zwischendurch umrühren.

-> Ich habe das Produkt in einer mikrowellengeeigneten Schüssel in der Mikrowelle kurz erwärmt.

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Mit natürlichen Zutaten. Hergestellt aus 765 Gramm Tomaten pro Glas. Nutri-Score A. Ohne Aromen und Konservierungsstoffe.

Genaue Bezeichnung: Tomatensauce für Bolognese.

Zutaten: Enthalten sind 59,9% Tomatenmark*, 17% gehackte Tomaten*, Zwiebeln*, 3% Karotten*, Zucker*, Salz, Knoblauch*, 1% getrocknete Tomaten* (aus Tomaten und Salz), Rapsöl*, Zitronensaftkonzentrat*, Kräuter* (aus Oregano, Basilikum, Thymian und Rosmarin) sowie Gewürze* (aus Zwiebelpulver, Paprika, Pfeffer und Chili). * = natürliche Zutaten.

Geschmack: Die Sauce roch mittelstark und lecker nach den Tomaten sowie stark, aber nicht unangenehm nach den Kräutern und Gewürzen. Die Konsistenz der Sauce war cremig und nicht zu dünn oder dick. Die fruchtige Tomate kam geschmacklich mittelstark bis gut durch. Die Säure durch den Zitronensaft war mittelstark, aber noch angenehm. Die Tomaten, Karotten und Zwiebeln waren in einer sehr guten Menge enthalten und hatten noch Biss. Die Zwiebeln kamen geschmacklich leicht durch, ebenso wie die Karotten. Die Gewürze und Kräuter waren herzhaft und lecker. Die Chilies sorgten für eine mittelstarke Schärfe. Diese fand ich in einer Bolognese-Sauce aber etwas zu stark bzw. unpassend.

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen und zeigt es nach der Erwärmung)

Habt ihr die Tomatensauce auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Maggi Bolognese Basis Sauce
Maggi Bolognese Basis Sauce
Maggi Bolognese Basis Sauce
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

S
Oder einfach mit einem Schuss Sahne ;-) Wünsche Ihnen frohe Ostern! LG
Antworten
S
Hallo, das ist eine Bolognese "Basis" Sauce. Vielleicht das nächste Mal mit Fleisch oder Fleischersatz testen. Ist dann sicherlich auch nicht mehr so Scharf... ????
Antworten
T
Hallo Sandra,

ich teste immer die Produkte pur, weil es sonst den Geschmack verfälschen würde. Ich denke auch nicht, dass die Schärfe dadurch verringert werden würde. Höchstens wenn ich die Sauce auf ein Baguette oder ne Pizza machen würde, könnte ich mir das vorstellen :)

Liebe Grüße

Pierre (BlogTestesser)