Maggi Pomodoro Sauce

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Maggi Pomodoro Sauce von Maggi GmbH [Deutschland]

Preis: im Angebot ca. 1,79€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 500 Gramm / 475ml (245 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Kochtopf: In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 3 Minuten erwärmen.

-> Ich habe das Produkt in einer mikrowellengeeigneten Schüssel in der Mikrowelle kurz erwärmt.

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Es ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Mit natürlichen Zutaten. Hergestellt aus 790 Gramm Tomaten pro Glas. Nutri-Score A. Ohne Aromen und Konservierungsstoffe.

Genaue Bezeichnung: Tomatensauce mit Basilikum und Oregano.

Zutaten: Enthalten sind 63,3% Tomatenmark*, 17% gehackte Tomaten*, Zwiebeln*, Zucker*, Salz, 1% getrocknete Tomaten* (aus Tomaten und Salz), Knoblauch*, Rapsöl*, Zitronensaftkonzentrat*, Gewürze* (aus Zwiebelpulver, Paprika, Pfeffer und Chili) sowie Kräuter* (aus Basilikum, Oregano, Petersilie und Thymian). * = natürliche Zutaten.

Geschmack: Die Sauce roch mittelstark und lecker nach den Tomaten sowie stark, aber nicht unangenehm, nach den Kräutern. Die Konsistenz der Sauce war cremig und nicht zu dünn oder dick. Die fruchtige Tomate kam geschmacklich mittelstark bis gut durch. Die Säure durch den Zitronensaft war mittelstark, aber noch angenehm. Die Tomaten und Zwiebeln waren in einer sehr guten Menge enthalten und hatten noch Biss. Die Zwiebeln kamen geschmacklich leicht durch. Die Gewürze und Kräuter waren herzhaft und lecker. Die Chilies sorgten für keine Schärfe, sondern lediglich für eine sehr leichte Würze.

Fazit: 3 von 3 Punkten

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen und zeigt es nach der Erwärmung)

Habt ihr die Tomatensauce auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Maggi Pomodoro Sauce
Maggi Pomodoro Sauce
Maggi Pomodoro Sauce
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post