Aldi Almare Makrelenfilets schwarzer Pfeffer

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Aldi Almare Makrelenfilets schwarzer Pfeffer von TOP-LAX Vertriebs GmbH [Deutschland]

Preis: 1,79€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 175 Gramm (440 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt 30 Minuten vor dem Verzehr aus der Verpackung / Kühlschrank genommen.

Besonderheiten: Aldi Nord + Aldi Süd. Das Produkt kann Gräten enthalten. Außerdem ist dieses Produkt frisch [bis max. +7°C] und somit in der Kühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Almare Seafood Makrelenfilets aus einer geräucherten Makrele schwarzer Pfeffer. Makrelenfilets geräuchert (schwarzer Pfeffer).

Zutaten: Enthalten sind Makrelenfilets "Scomber scombrus aus dem Wildfang (Meer) aus dem Nordostatlantik (FAO 27)", Speisesalz, 1,2% schwarzer Pfeffer sowie Rauch.

Geschmack: Das Produkt roch stark und lecker nach dem Rauch sowie insgesamt auch nach Räucher-Makrelen. Der Fisch war etwas cremig und wie versprochen auch saftig. Der Geschmack von der Makrele kam mittelstark durch und gut der Rauch. Das Salz kam stark durch, war aber noch angenehm. Der Pfeffer kam mittelstark durch, die Körner hatten teilweise Biss. Allerdings waren die vielen Gräten eine Katastrophe. Hier war erneut fast das komplette Grätenskelett im Fisch enthalten, zumindest bei dem einen Filet. Das andere war nicht ganz so schlimm, aber auch da waren die vielen Gräten mehr als nervig.

Fazit: 0 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen)

Habt ihr die Makrelenfilets auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Aldi Almare Makrelenfilets schwarzer Pfeffer
Aldi Almare Makrelenfilets schwarzer Pfeffer
Aldi Almare Makrelenfilets schwarzer Pfeffer
Aldi Almare Makrelenfilets schwarzer Pfeffer

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post