Lidl Alpenfest Feine Portionsfilets Brezel Panade

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Lidl Alpenfest Feine Portionsfilets Brezel Panade 100% Fischfilet von Greenland Seafood Europe GmbH (Royal Greenland) [Deutschland]

Preis: 1,79€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 250 Gramm (478 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Die tiefgefrorenen Portionsfilets im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft auf mittlerer Schiene 19-21 Minuten auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech goldbraun backen.

- In der Pfanne: Eine Pfanne gut vorheizen und anschließend etwas Pflanzenöl darin erhitzen. Die tiefgefrorenen Portionsfilets in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 6-7 Minuten von jeder Seite braten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen zubereitet und für 20 Minuten gebacken.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Alpen Woche (Alpenfest Style / Alpen Fest Style / Alpengut) zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Ei, Milch, Sesam und Senf enthalten sein. * = Trotz größter Sorgfalt bei der Herstellung können vereinzelt Gräten oder Teile davon enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Alaska-Seelachs Portionsfilets, aus Fischstücken zusammengefügt, aus Blöcken geschnitten, in Filetform gefertigt, praktisch grätenfrei*, in Brezelpanade, vorgebraten, einzeln entnehmbar, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind 55% Alaska-Seelachsfilet, 20% Brezelpaniermehl (aus Weizenmehl, Speisesalz, Hefe, dem Säureregulator Natriumhydroxid und Rapsöl), Sonnenblumenöl, Wasser, Weizenmehl, Stärke, Speisesalz sowie Dextrose.

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung mittelstark nach der Panade und leicht nach Brezeln sowie leicht nach dem Seelachs. Nach dem Aufschneiden roch es leicht bis mittelstark nach dem Seelachs. Die Panade ist gut knusprig geworden, zumindest von oben und an den Seiten. Von unten war sie sehr aufgeweicht, vielleicht hätte ich den Fisch doch besser braten sollen. Die Panade war leicht grobkörnig und nicht zu dünn oder dick. Der Geschmack von Brezeln kam leider nur sehr leicht durch. Der Fisch war in einer guten Menge enthalten. Er hatte leichten Biss, war aber überwiegend cremig. Der Fisch war saftig und der Geschmack vom Seelachs kam lediglich leicht durch. Ich habe schon besseren Seelachs gegessen. Gräten waren nicht enthalten und immerhin meine Katze freute sich über den Fisch (den Hauptteil haben natürlich meine Frau und ich gegessen).

Fazit: 1,5 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen das Produkt nach der Zubereitung)

Habt ihr den panierten Fisch auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

Lidl Alpenfest Feine Portionsfilets Brezel Panade
Lidl Alpenfest Feine Portionsfilets Brezel Panade
Lidl Alpenfest Feine Portionsfilets Brezel Panade
Lidl Alpenfest Feine Portionsfilets Brezel Panade
Lidl Alpenfest Feine Portionsfilets Brezel Panade

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post