Lidl Italiamo Pizza mit Mozzarella di Bufala Campana

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Lidl Italiamo Pizza mit Mozzarella di Bufala Campana von Lidl Stiftung GmbH & Co. KG [Deutschland] / Italpizza S.p.A. [Italien]

Preis: 2,99€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 420 Gramm (965 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze auf 220°C oder Umluft auf 200°C. Die Pizza aus der Verpackung nehmen und die Verpackungsfolie entfernen. Die Pizza auf einen Rost legen und auf mittlerer Schiene nach der angegebenen Zubereitungszeit backen. Die Pizza ca. 8-10 Minuten backen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung mit Umluft für 9 Minuten zubereitet.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Italien Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Soja enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Pizza mit "Mozzarella di Bufala Campana g. U.". Pizza belegt mit Tomatensauce, "Mozzarella di Bufala Campana g. U." und Kirschtomaten, mit 1,4% nativem Olivenöl extra, backofenfertig, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind Weizenmehl, 25% "Mozzarella di Bufala Campana g. U." (aus pasteurisierter Büffelmilch, Käsereikulturen, Speisesalz und tierischem Lab), 12,8% passierte Tomaten, Wasser, 5,2% Kirschtomaten in Scheiben, Sonnenblumenöl, 1,4% natives Olivenöl extra, Speisesalz, Hefe, Zucker sowie 0,1% Basilikum.

Geschmack: Die Pizza roch nach der Zubereitung sehr leicht nach dem Teig und leicht nach den Tomaten und dem Büffelmozzarella. Der Rand der Pizza ist von außen knusprig geworden. Von innen war er weich und fluffig. Der Boden war recht dick und ebenfalls weich und fluffig. Geschmacklich war der Teig lecker. Allerdings hatte sich beim Backvorgang in der Mitte eine Pfütze gebildet, die auch den Boden in der Mitte hat matschig werden lassen. Die Tomatensauce kam geschmacklich nicht durch, sehr leicht das Basilikum. Trocken war die Pizza aber immerhin nicht. Die Kirschtomaten waren in einer ausreichenden Menge enthalten, kamen geschmacklich leider aber nur minimal durch. Der Käse war ebenfalls in einer ausreichenden Menge enthalten. Er schmeckte sehr mild, was ich doch extrem schade fand, da dadurch die Pizza insgesamt auch nach sehr wenig schmeckte. Lediglich an einer kleinen Stelle kam der Mozzarella-Geschmack etwas stärker durch. Da bleibe ich dann doch lieber bei einer Kuhmilch-Mozzarella-Pizza.

Fazit: 1 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

Habt ihr die Pizza auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Lidl Italiamo Pizza mit Mozzarella di Bufala Campana
Lidl Italiamo Pizza mit Mozzarella di Bufala Campana
Lidl Italiamo Pizza mit Mozzarella di Bufala Campana
Lidl Italiamo Pizza mit Mozzarella di Bufala Campana
Lidl Italiamo Pizza mit Mozzarella di Bufala Campana

Veröffentlicht in Pizza & Co

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post