Amidori Veggie Pulled

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Amidori Veggie Pulled von Amidori Food Company GmbH & Co.KG [Deutschland]

Preis: im Angebot ca. 2,29€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 170 Gramm (246,5 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Mit etwas Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten braten. Zwischendurch wenden. Nach Belieben würzen und genießen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet, jedoch ohne weitere Zutaten außer Öl.

Besonderheiten: Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Aus Erbsen von heimischen Landwirten. Proteinreich. Es können Spuren von Ei und Weizen enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch [bis max. +7°C] und somit in der Kühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Endori Veggie Pulled. Vegetarisches Lebensmittel auf Basis von Erbsenprotein, gezupft.

Zutaten: Enthalten sind Wasser, 23% Erbsenproteinisolat, Molkenproteinkonzentrat, Rapsöl, glutenfreies Hafer-Vollkornmehl, Erbsenfaser, Kartoffelstärke, Dextrose, Speisesalz, natürliches Aroma, das Säuerungsmittel Citronensäure sowie das Antioxidationsmittel Ascorbinsäure.

Geschmack: Das Produkt roch vor und nach der Zubereitung stark nach dem Erbsenprotein. Von außen ist das Produkt knusprig geworden. Aber mit einem gezupften Pulled hatte es für mich gar nichts zu tun. Auch die Konsistenz hatte für mich nichts mit richtigem Pulled-Fleisch zu tun, sie kam am ehesten an zähes Geschnetzeltes ran. Außerdem war das Produkt auch sehr trocken. Und auch nicht vom Geschmack konnte es überzeugen, da es einfach nur mittelstark nach dem Erbsenprotein schmeckte.

Fazit: 1 von 3 Punkten

(Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 nach der Zubereitung)

Habt ihr das vegetarische Pulled auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Amidori Veggie Pulled
Amidori Veggie Pulled
Amidori Veggie Pulled
Amidori Veggie Pulled

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post