Beyond Meat Beyond Burger noch fleischiger

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Beyond Meat Beyond Burger auf pflanzlicher Basis von The New Plant [Niederlande]

Preis: im Angebot ca. 3,99€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 226 Gramm [2 Stück á 113 Gramm] (569,52 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Vor der Verwendung Burger im Kühlschrank auftauen.

- Auf dem Grill oder in der Pfanne: Den Grill oder die beschichtete Pfanne auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen und etwa 3,5-4 Minuten pro Seite anbraten. Die Burger sind gar, wenn sie im inneren eine Temperatur von 74°C erreichen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet, jedoch etwas Bratfett genutzt.

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt, da es jetzt noch fleischiger sein soll! Es ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. 19 Gramm Protein pro Portion. Kein Soja und kein Gluten (glutenfrei). Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Burger auf pflanzlicher Basis, mit Erbsenprotein, tiefgekühlt.

Zutaten: Enthalten sind Trinkwasser, 16% Erbsenprotein*, Rapsöl, Kokosnussöl, Reisprotein, Aroma, der Stabilisator Methylcellulose, Kartoffelstärke, Apfelextrakt, der Farbstoff Betenrot, Maltodextrin, Granatapfelextrakt, Salz, Kaliumchlorid, Zitronensaftkonzentrat, Mais Essig, Karottenpulver sowie der Emulgator Sonnenblumenlecithin. * = Erbsen sind Hülsenfrüchte. Menschen mit schweren Allergien auf Hülsenfrüchte wie Erdnüsse sollten vorsichtig sein, wenn sie Erbsenprotein in ihre Ernährung aufnehmen, da die Gefahr von Erbsenallergie besteht. Enthält keine Erdnüsse oder Nüsse.

Geschmack: Das Produkt roch vor der Zubereitung mittelstark nach dem Erbsenprotein. Nach der Zubereitung roch es stark nach dem Brataroma sowie leicht nach dem Erbsenprotein. Nach dem Aufschneiden roch es mittelstark nach dem Erbsenprotein. Von außen sind die Burger leicht knusprig geworden. Von innen waren die Proteine leicht grob, aber nach Knorpel kam es mir nicht vor. Außerdem waren die Proteine zart und saftig. Es war zwar nicht identisch wie richtiges Fleisch von der Konsistenz, aber es kam etwas an richtiges Fleisch ran. Es schmeckte sehr leicht nach dem Erbsenprotein und mittelstark nach richtigem Fleisch. Ein paar Gewürze hätte ich mir gewünscht, aber ansonsten waren sie schon sehr gut und auch lecker.

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 4 vor der Zubereitung (nach dem Auftauen) und 5 + 6 nach der Zubereitung)

Habt ihr die veganen Burger auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Beyond Meat Beyond Burger noch fleischiger
Beyond Meat Beyond Burger noch fleischiger
Beyond Meat Beyond Burger noch fleischiger
Beyond Meat Beyond Burger noch fleischiger
Beyond Meat Beyond Burger noch fleischiger
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post