Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Rote-Beete-Boden

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Rote-Beete-Boden von Freiberger Lebensmittel GmbH [Deutschland]

Preis: 2,49€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 315 Gramm (769 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze auf 225°C oder Umluft auf 200°C oder Gas Stufe 4-5). Folie entfernen. Die tiefgekühlte Pizza auf die unterste Schiene des Backofens auf den Rost legen und ca. 9-11 Minuten backen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung mit Umluft für 10 Minuten gebacken.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es nur in einem begrenzten Zeitraum zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Es können Spuren von Sellerie enthalten sein. Aldi Nord + Aldi Süd. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Pizz'Ah Veggie Base Pizza Boden mit Rote-Beete-Püree, belegt mit schnittfestem Mozzarella, Spinat, Ziegenkäse und Zucker-Honig-Zubereitung, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind 24,6% Reismehl, Wasser, 10,1% Rote-Beete-Püree (aus Rote Beete und dem Säuerungsmittel Citronensäure), Creme fraiche (Milch), 8,3% schnittfester Mozzarella (aus Milch, Speisesalz, Milchsäuerungskulturen und mikrobiellem Labaustauschstoff), 7,6% Spinat, 6,8% Rote-Beete-Pulver, Reisstärke, 3,2% Ziegenkäse (aus Ziegenmilch, Speisesalz, Milchsäuerungskulturen, mikrobiellem Labaustauschstoff und Reifekulturen), 2,4% Zucker-Honigzubereitung (aus Zucker, Glukose, Fruktose, Honig und Speisesalz), Hefe, Rapsöl, Stärke, Hartkäse (aus Milch, Speisesalz, Milchsäuerungskulturen und mikrobiellem Labaustauschstoff), Speisesalz, Gewürze, Kräuter sowie Weizenmehl.

Geschmack: Die Pizza roch nach der Zubereitung mittelstark nach dem Rote-Beete-Pizzaboden, leicht nach dem Käse im Allgemeinen und der Creme fraiche sowie stark nach frischem Spinat. Der Rand der Pizza ist knusprig geworden und der Boden war etwas weicher, aber nicht zu weich. Das Reismehl kam geschmacklich leicht bis mittelstark durch, die Rote Beete leider nur leicht. Die Creme fraiche war in einer passenden Menge enthalten, sodass die Pizza nicht trocken war. Die Creme fraiche kam leicht bis mittelstark durch. Der Spinat war ebenfalls in einer ausreichenden Menge enthalten. Er hatte noch sehr leichten Biss und kam geschmacklich mittelstark durch. Der Käse war insgesamt auch in einer ausreichenden Menge enthalten. Der Ziegenkäse kam geschmacklich mittelstark durch, der Mozzarella und der Hartkäse jedoch nicht. Die Zucker-Honigzubereitung klang erstmal billig. Zwar konnte ich auch die Süße vom Zucker herausschmecken, aber auch der Honig kam leicht bis mittelstark durch.

Fazit: 2 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 4 vor der Zubereitung / Bild 5 + 6 nach der Zubereitung)

Habt ihr die Pizza auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Rote-Beete-Boden
Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Rote-Beete-Boden
Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Rote-Beete-Boden
Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Rote-Beete-Boden
Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Rote-Beete-Boden
Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Rote-Beete-Boden

Veröffentlicht in Pizza & Co, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post