Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Tomatenmark-Boden

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Tomatenmark-Boden von Freiberger Lebensmittel GmbH [Deutschland]

Preis: 2,49€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 395 Gramm (632 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze auf 225°C oder Umluft auf 200°C oder Gas Stufe 4-5). Folie entfernen. Die tiefgekühlte Pizza auf die unterste Schiene des Backofens auf den Rost legen und ca. 9-11 Minuten backen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung mit Umluft für 10 Minuten gebacken.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es nur in einem begrenzten Zeitraum zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Es können Spuren von Milch und Sellerie enthalten sein. Aldi Nord + Aldi Süd. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Pizz'Ah Veggie Base Pizza Boden mit Tomatenmark, belegt mit Cherrytomaten, gegrillter Paprika, Spinat und Oliven, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind 19,2% Reismehl, Tomatenpüree, 13,7% Cherrytomaten, 10,1% gegrillte Paprika, 10,1% Spinat, 7,9% Tomatenmark, 5,3% Tomatenpulver, Wasser, Reisstärke, 2,5% Oliven (aus Oliven und Speisesalz), eingelegte Kapern (aus Kapern, Wasser und Speisesalz), Hefe, Olivenöl, Kräuter, Zucker, Speisesalz, Rapsöl, Knoblauch, Gewürze sowie Weizenmehl.

Geschmack: Die Pizza roch nach der Zubereitung leicht nach dem Tomaten-Pizzaboden, mittelstark nach den Tomaten auf der Pizza und leicht nach dem Spinat und den Oliven. Der Rand der Pizza ist knusprig geworden und der Boden war etwas weicher, aber nicht zu weich. Das Reismehl kam geschmacklich leicht bis mittelstark durch, ebenso wie die Tomate. Die Tomatensauce war in einer sehr guten Menge enthalten, sodass die Pizza nicht trocken war. Zusammen mit den Cherrytomaten, welche noch leichten Biss hatten, kam die Tomate geschmacklich sehr gut durch mit der fruchtigen Note. Es war auch eine relativ starke Säure enthalten, ein kleines bisschen zu stark fand ich sie. Insgesamt war das Gemüse in einer sehr guten Menge enthalten, wovon jede der Gemüsesorten mindestens in einer ausreichenden Menge enthalten war. Das Gemüse hatte noch durchgängig Biss, bis auf den Spinat natürlich. Die Paprika kam geschmacklich leicht bis mittelstark durch und sehr leicht das Grillaroma. Der Spinat kam leicht durch, ebenso wie die Oliven. Die Kapern konnte ich weder sehen noch herausschmecken. Die Gewürze waren sehr herzhaft mit einer sehr leichten Schärfe. Etwas zu stark fand ich jedoch die Gewürze, da sie doch etwas vom Geschmack der Hauptzutaten wegnahmen. Ansonsten war es aber eine leckere vegane Pizza.

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 4 vor der Zubereitung / Bild 5 + 6 nach der Zubereitung)

Habt ihr die Pizza auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Tomatenmark-Boden
Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Tomatenmark-Boden
Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Tomatenmark-Boden
Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Tomatenmark-Boden
Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Tomatenmark-Boden
Aldi Pizza'Ah Veggie Base Pizza mit Tomatenmark-Boden

Veröffentlicht in Pizza & Co, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post