Avita Gemüse Hanf-Sticks

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Avita Gemüse Hanf-Sticks von Schne-frost Ernst Schnetkamp GmbH & Co. KG [Deutschland]

Preis: im Angebot ca. 1,99€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 280 Gramm (663,6 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- Im Backofen: Das tiefgefrorene Produkt gleichmäßig auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und auf mittlerer Schiene backen. Umluft bei 200°C ca. 16 Minuten oder Ober-/Unterhitze bei 210°C ca. 17 Minuten.

- In der Heißluftfritteuse: Empfohlene Menge 280 Gramm. Ca. 9 Minuten bei 180°C.

- In der Bratpfanne: Ca. 5-7 Minuten mit etwas Öl bei mittlerer Hitze braten, mehrmals wenden.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen mit Umluft zubereitet.

Besonderheiten: Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Das Produkt ist glutenfrei und laktosefrei. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Gemüse Hanf-Sticks aus Kichererbsenpüree, Kartoffeln, Gemüse und Hanfsamen, vorgebacken, tiefgefroren. Gemüse-Hanf-Sticks, vorgebacken und tiefgefroren auf Basis von Kichererbsenpüree und Kartoffeln mit Gemüse und Hanfsamen.

Zutaten: Enthalten sind 27% Kichererbsenpüree (aus 21% Kichererbsen, Trinkwasser und Zitronensaftkonzentrat), 25% Kartoffeln, 17% Gemüse (aus Karotten, Pastinaken, Erbsen, Mais, Zwiebeln und Romanesco), Rapsöl, 6,5% Hanfsamen, Stärke, natives Olivenöl extra, Kartoffelflocken, Trinkwasser, Kräuter, Gewürze, Speisesalz, der Stabilisator Hydroxypropylmethylcellulose sowie Zucker.

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung hauptsächlich stark und lecker nach den Kichererbsen sowie etwas leichter nach dem Mais und den Erbsen. Von außen sind die Sticks knusprig geworden. Von innen waren sie cremig. Das Gemüse wie die Erbsen, der Mais und die Karottenstücke sorgten aber für einen Biss in der Füllung. Die Kichererbsen kamen geschmacklich gut durch und leicht bis mittelstark die Kartoffeln. Die Pastinake kam leicht durch, das andere Gemüse hatte leider keinen Geschmack. Die Hanfsamen hatten Biss und kamen leicht bis mittelstark durch, aber weniger intensiv mit dem Hanfgeschmack, als bei manch anderen Produkten. Die Gewürze waren herzhaft und passend.

Fazit: 2 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen es nach der Zubereitung)

Habt ihr die Gemüse-Hanf-Sticks auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Avita Gemüse Hanf-Sticks
Avita Gemüse Hanf-Sticks
Avita Gemüse Hanf-Sticks
Avita Gemüse Hanf-Sticks
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post