Lidl Kuljanka Panierter Käse Edamer

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Lidl Kuljanka Panierter Käse Edamer von Bidfood Opava s.r.o. [Tschechien]

Preis: 1,49€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 230 Gramm [2 Stück á 115 Gramm] (668 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- In der Fritteuse: Den tiefgefrorenen panierten Edamer ca. 3 Minuten bei 180°C goldbraun frittieren.

- In der Pfanne: Den tiefgefrorenen panierten Edamer mit etwas Öl in einer Pfanne ca. 2-3 Minuten beiderseitig goldbraun braten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne für 6 Minuten insgesamt gebraten.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Osteuropa Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Edamer, 30% Fett i.Tr., paniert, vorgebraten, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind 58% Edamer (aus Milch, Speisesalz, Käsereikulturen und mikrobiellem Lab), Paniermehl (aus Weizenmehl, Rapsöl, Hefe, Trinkwasser, Speisesalz, Dextrose und Gewürzen), Wasser, Rapsöl, Weizenmehl sowie Volleipulver.

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung mittelstark nach der Panade sowie nach dem Aufschneiden leicht nach dem Edamer-Käse. Die Panade ist knusprig geworden und war nicht zu dünn oder dick. Das Salz kam geschmacklich leicht bis mittelstark in der Panade durch, war aber angenehm. Insgesamt war sie lecker. Der Käse war sehr cremig und hatte auch schön lange Fäden gezogen. Geschmacklich kam der Edamer mittelstark durch.

Fazit: 3 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen es nach der Zubereitung)

Habt ihr den Käse auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

Lidl Kuljanka Panierter Käse Edamer
Lidl Kuljanka Panierter Käse Edamer
Lidl Kuljanka Panierter Käse Edamer
Lidl Kuljanka Panierter Käse Edamer
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post