Penny Mike Mitchell's Chicken Donuts mit Chili Cheese

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Penny Mike Mitchell's Chicken Donuts mit Chili Cheese Dip von Vossko GmbH & Co. KG [Deutschland]

Preis: 1,99€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 300 Gramm [250 Gramm Chicken Donuts + 50 Gramm Dip] (636 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe die Donuts nach Anleitung für die Pfanne zubereitet, jedoch für 7 Minuten gebraten und den Dip bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Amerika / USA Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Hergestellt in Deutschland mit Hähnchenbrustfleisch aus der EU und Nicht-EU. Nutri-Score B. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Hähnchenfleischerzeugnis aus fein zerkleinertem Hähnchenfleisch, flüssig gewürzt, zu Donuts geformt, gegart, mit Chili Cheese Dip, tiefgefroren.

Zutaten: Bitte das Foto beachten.

Geschmack: Die Sauce roch leicht süßlich-fruchtig, wie von Äpfeln. Die Donuts rochen nach der Zubereitung stark und lecker nach dem Hähnchen sowie mittelstark nach der Panade. Die Sauce war von der Konsistenz sehr dick. Vom Kaugefühl fühlte sich die Sauce etwas wie ein Apfelmus an. Geschmacklich kamen die Käsesorten lediglich minimal durch, außer der Gorgonzola, der mittelstark bis stark durchkam. Er hatte allerdings eine penetrante Note, die ich etwas unangenehm fand. Aber ich esse auch ungerne Schimmelkäse. Die Schärfe durch die Jalapenos war stark, aber angenehm. Die Süße war mittelstark und angenehm, ganz leicht fruchtig schmeckte der Dip aber komischerweise auch. Die Panade von den Donuts ist knusprig geworden. Sie war nicht zu dünn oder dick und lecker. Dass es sich um zusammengefügtes Fleisch handelte, konnte ich im Mund bemerken, war aber nicht unangenehm. Das Fleisch war sehr zart und saftig, aber nicht cremig. Der Geschmack vom Hähnchen kam gut durch. Knorpel oder ähnliches waren nicht enthalten. Auch meine Katze mochte zumindest das Fleisch aus einem halben Donut essen. Die Sauce fand ich allerdings sehr gewöhnungsbedürftig.

Fazit: 2 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen es nach der Zubereitung)

Habt ihr die Chicken Donuts mit Dip auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Penny Mike Mitchell's Chicken Donuts mit Chili Cheese
Penny Mike Mitchell's Chicken Donuts mit Chili Cheese
Penny Mike Mitchell's Chicken Donuts mit Chili Cheese
Penny Mike Mitchell's Chicken Donuts mit Chili Cheese

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post