Penny Mike Mitchell's Chicken Meatballs Chili-Cheese

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Penny Mike Mitchell's Chicken Meatballs Chili-Cheese von Paul Daut GmbH & Co. KG (Sprehe Unternehmensgruppe) [Deutschland]

Preis: 1,99€

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 280 Gramm (733,6 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

- In der Pfanne: Die ausgepackten Geflügelfrikadellenbällchen unter Zugabe von etwas Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 4-8 Minuten erhitzen. Gelegentlich wenden.

- In der Mikrowelle: Die ausgepackten Geflügelfrikadellenbällchen in der Mikrowelle bei 600 Watt ca. 1 Minute erhitzen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet, jedoch Bratfett statt Butter genommen und es für 6 Minuten gebraten.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Amerika / USA Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Nutri-Score D. Hergestellt in Deutschland mit Geflügelfleisch aus der EU und Füllung aus der EU und Nicht-EU. Es können Spuren von Sellerie enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch [bis max. +7°C] und somit in der Kühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Geflügelfrikadellenbällchen mit pikanter Schmelzkäse-Paprika-Füllung.

Zutaten: Enthalten sind 60% Geflügelfleisch zum Teil fein zerkleinert (aus Truthahnfleisch und Hähnchenfleisch), 20% Schmelzkäse-Paprika-Füllung (aus 51% Schmelzkäse [aus 45% Käse, Wasser, Butter, Süßmolkenpulver und dem Schmelzsalz Natriumcitrate], Wasser, 12% Paprika, modifizierter Stärke, Butter, Gewürzen, Zucker, Speisesalz, Kräutern, Zitronensaftkonzentrat und Gewürzextrakten), Geflügelfett mit Haut (aus Hähnchen und Truthahn), Paniermehl (aus Weizenmehl, Wasser, Speisesalz und Hefe), Zwiebeln, jodiertes Speisesalz (aus Speisesalz und Kaliumjodat), Hühnervollei, Weizenstärke, Dextrose, Rapsöl, Gewürze, der Säureregulator Natriumacetate sowie Senf (aus Wasser, Senfsaaten, Branntweinessig, Speisesalz, Gewürzen und Zucker).

Geschmack: Das Produkt roch vor der Zubereitung mittelstark nach fertigen Geflügelfrikadellen. Nach der Zubereitung roch es zusätzlich mittelstark nach dem Bratartoma. Nach dem Aufschneiden roch es erneut zusätzlich leicht nach den Gewürzen bzw. den Chilis. Die Bällchen sind von außen knusprig geworden. Das Fleisch hatte Biss, war dennoch zart und nicht trocken. Der Geschmack vom Hähnchen und dem Truthahn kam mittelstark durch. Knorpel oder ähnliches waren nicht enthalten. Die Gewürze waren herzhaft. Den Senf konnte ich sehr leicht herausschmecken. Die Zwiebeln kamen geschmacklich leicht durch. Die Füllung war in einer ausreichenden Menge enthalten. Von der Konsistenz war sie cremig und nicht zu dünn oder dick. Sie schmeckte leicht bis mittelstark nach dem Käse sowie einer leichten und angenehmen Schärfe durch die Chilis. Die Paprika konnte ich nicht herausschmecken.

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

Habt ihr die Frikadellen auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Penny Mike Mitchell's Chicken Meatballs Chili-Cheese
Penny Mike Mitchell's Chicken Meatballs Chili-Cheese
Penny Mike Mitchell's Chicken Meatballs Chili-Cheese
Penny Mike Mitchell's Chicken Meatballs Chili-Cheese
Penny Mike Mitchell's Chicken Meatballs Chili-Cheese

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post