Lidl El Tequito Nuggets Salami-Jalapeno-Style

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Lidl El Tequito Nuggets Salami-Jalapeno-Style von Food Fox GmbH [Deutschland]

Preis: 2,99€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Lidl als Aktion

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 475 Gramm [400 Gramm Nuggets + 1x 25 Gramm / 21ml Curry-Dip + 2x 25 Gramm / 21,2ml Süß-Sauer-Dip] (1214 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe die Nuggets nach Anleitung für die Pfanne zubereitet (jedoch für 6-7 Minuten gebraten) und die Dips bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Mexiko Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Die Nuggets können Spuren von Senf, Milcheiweiß und Laktose enthalten. Der Süß-Sauer-Dip kann Spuren von Sellerie enthalten. Der Curry-Dip kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Nuggets Salami-Jalapeno-Style aus fein zerkleinertem Hähnchenfleisch, mit 8% Flüssigwürzung mit Süß-Sauer- und Curry-Dip, tiefgefroren. Nuggets „Salami-Jalapeno-Style“ – Fleischerzeugnis aus fein zerkleinertem Hähnchenfleisch, mit 8% Flüssigwürzung, mit geräucherten Salamiwürfeln und Jalapenos, geformt, vorgegart, paniert, vorfrittiert, mit Süß-Sauer- und Curry-Dip, tiefgefroren, zum nochmaligen Braten, Backen oder Frittieren.

Zutaten: Für die Zutatenliste bitte das Foto beachten.

Geschmack: Der Süß-Sauer-Dip roch nach dem Auftauen sehr leicht nach der Aprikose. Der Curry-Dip mittelstark nach dem Apfelmark und sehr leicht nach dem Curry. Die Konsistenz von beiden Dips war cremig bzw. sirupartig. Der Süß-Sauer Dip schmeckte stark nach der fruchtigen Aprikose sowie mittelstark nach der Süße, aber natürlich auch nach der Süße vom Zucker. Die Säure war leicht und angenehm. Allerdings fand ich die Aprikose zu penetrant. Der Curry-Dip schmeckte stark nach dem fruchtigen Apfelmark mit der Süße, natürlich aber auch nach der Süße vom Zucker. Hier fand ich das Apfelmark etwas zu penetrant, genauso wie die Süße. Die Säure war leicht und angenehm. Das Currygewürz kam geschmacklich mittelstark durch, eine Schärfe war aber nicht enthalten. Die Nuggets rochen nach der Zubereitung leicht nach dem Fleisch sowie leicht bis mittelstark nach der Panade. Nach dem Aufschneiden roch es zusätzlich leicht nach der Salami mit dem Rauch. Die Panade war nicht zu dünn oder dick und ist knusprig geworden. Sie war lecker und schmeckte eher nach einem Backteig, was mir aber gut gefallen hatte. Das Fleisch hatte noch leichten Biss, war also sehr zart und saftig. Das Salz von der Flüssigwürzung kam mittelstark durch, war aber noch so gerade angenehm. Das Hähnchenfleisch kam geschmacklich mittelstark durch. Knorpel oder ähnliches waren nicht enthalten. Die Salamiwürfel hatten die Konsistenz vom Fleisch, sie hoben sich also nicht vom Kaugefühl gesondert hervor. Es schmeckte leicht nach einer Salamiwurst mit dem Schweinefleisch, den Gewürzen und dem Rauch. Die Jalapenos hoben sich vom Kaugefühl auch nicht hervor. Sie kamen geschmacklich ebenfalls nur leicht durch, sowohl mit der Würze, als auch mit einer sehr leichten und angenehmen Schärfe. Die Dips fand ich nicht prall, die Nuggets waren aber in Ordnung.

Fazit: 2 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen das Produkt nach der Zubereitung)

Habt ihr die Nuggets auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Lidl El Tequito Nuggets Salami-Jalapeno-Style
Lidl El Tequito Nuggets Salami-Jalapeno-Style
Lidl El Tequito Nuggets Salami-Jalapeno-Style
Lidl El Tequito Nuggets Salami-Jalapeno-Style
Lidl El Tequito Nuggets Salami-Jalapeno-Style
Lidl El Tequito Nuggets Salami-Jalapeno-Style

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post