Lidl El Tequito Teufels-Schnitzel

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Lidl El Tequito Teufels-Schnitzel Schärfegrad 3 von 3 feurig von Geka frisch + frost Handels GmbH (Wiesenhof) [Deutschland]

Preis: 2,89€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Lidl als Aktion

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 500 Gramm (1025 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

  • In der Pfanne: Etwas Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen. Die gefrorenen Teufelsschnitzel ca. 9 Minuten bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden bis zur gewünschten Bräunung goldbraun braten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Mexiko Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren Senf, Soja, Milch und Ei enthalten sein. Trotz größter Sorgfalt bei der Herstellung können vereinzelt Knochen oder Teile davon enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Teufels-Schnitzel – Hähnchenbrustfilet geschnitten, mit 8% Flüssigwürzung, paniert, gegart, tiefgefroren, zum nochmaligen Braten.

Zutaten: Enthalten sind 65% Hähnchenbrustfilet, 20% Panade (aus Weizenmehl, modifizierter Stärke [enthält Weizen], Tortilla Chips [aus Maismehl und Sonnenblumenöl], Kartoffelstärke, Trinkwasser, Speisesalz, Hefe, Rapsöl, Gewürzen, 0,4% Chili, Zucker, Tomatenpulver, natürlichem Aroma und Zitronensaftpulver), Trinkwasser, Rapsöl, Weizenmehl, Speisesalz, Dextrose sowie natürliches Aroma (enthält Sellerie).

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung leicht bis mittelstark nach der Panade mit den Tortilla-Chips. Nach dem Aufschneiden roch es zusätzlich leicht bis mittelstark nach dem Hähnchenfleisch und den Gewürzen. Die Panade ist knusprig geworden und war nicht zu dünn oder dick. Sie war auch leicht grob. Geschmacklich kamen die Tortilla-Chips leicht durch und es war auch eine starke, aber noch angenehme Schärfe enthalten. Das Fleisch war sehr zart und saftig. Teilweise aber leider auch sehr cremig, so, als ob das Fleisch zusammengefügt wurde. Vermutlich kam es durch eine zu starke Flüssigwürzung. Geschmacklich kam das Hähnchenfleisch mittelstark durch. Knorpel oder ähnliches waren nicht enthalten.

Fazit: 1,5 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen das Produkt nach der Zubereitung)

Habt ihr die Teufelsschnitzel auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Lidl El Tequito Teufels-Schnitzel
Lidl El Tequito Teufels-Schnitzel
Lidl El Tequito Teufels-Schnitzel
Lidl El Tequito Teufels-Schnitzel

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post